Über 3.300 Zuschauer verfolgten am Samstag im Estrel Berlin, dem größten Hotel Deutschlands, die zwei Hauptkämpfe im Schwergewicht der SES-Box-Gala.

Dabei besiegte Agit Kabayel, der...

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer wird nach jahrelanger Zusammenarbeit seinen Boxstall Sauerland-Event (SE) verlassen. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Als Gründe werden „mangelnde Kommunikation,...

Am kommenden Samstag den 21. April steigt im größten Hotel Deutschlands, dem Estrel Berlin, eine SES-Boxgala. In den Hauptkämpfen stehen Schwergewichts-Europameister Agit Kabayel (17-0-0, 12 K.o...

Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (37-0-1, 33 K.o.) hat einen Ersatzgegner für den ausgefallenen Fight gegen Saul „Canelo“ Alvarez. Golovkin trifft auf den ehemaligen WM-Herausforderer...

Wer Arthur Abraham noch einmal live im Boxring sehen will, muss sich ranhalten. Am 28. April muss der 38-jährige Ex-Champion gegen den Dänen Patrick Nielsen zum Stall-Duell in Offenburg ran. Dem...

1 von 5

News

23.04.2018

Über 3.300 Zuschauer verfolgten am Samstag im Estrel Berlin, dem größten Hotel Deutschlands, die zwei Hauptkämpfe im Schwergewicht der SES-Box-Gala.

Dabei besiegte Agit Kabayel, der amtierende Europameister in der „Königsklasse“ den Serben Miljan Rovcanin durch T.K.o. in der dritten Runde. Der 25-jährige Bochumer setzt damit seine Siegesserie fort und bleibt auch in seinem 18. Profikampf ungeschlagen.

23.04.2018

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer wird nach jahrelanger Zusammenarbeit seinen Boxstall Sauerland-Event (SE) verlassen. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Als Gründe werden „mangelnde Kommunikation, fehlende Unterstützung und das Nichteinhalten von Absprachen“ genannt. Brähmer arbeitete zudem auch als Coach für den deutschen Promoter. Er führte Tyron Zeuge zum WBA-Titel im Supermittelgewicht und betreut außerdem Mittelgewichtler Araik Marutjan.

19.04.2018

Am kommenden Samstag den 21. April steigt im größten Hotel Deutschlands, dem Estrel Berlin, eine SES-Boxgala. In den Hauptkämpfen stehen Schwergewichts-Europameister Agit Kabayel (17-0-0, 12 K.o.) und der Deutsche Meister in der „Königsklasse“, Tom Schwarz (20-0-0, 13 K.o.).

18.04.2018

Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (37-0-1, 33 K.o.) hat einen Ersatzgegner für den ausgefallenen Fight gegen Saul „Canelo“ Alvarez. Golovkin trifft auf den ehemaligen WM-Herausforderer Vanes Martirosyan (36-3-1, 21 K.o.), der für das Duell aus dem Halbmittel ins Mittelgewicht aufsteigt.

Auch der Austragungsort ändert sich. Golovkin vs. Canelo hätte in der T-Mobile Arena in Las Vegas stattgefunden. Der Kampf gegen den 31-jährigen Martirosyan steigt hingegen im Stubhub Center in Carson, im Süden Kaliforniens.

18.04.2018

Wer Arthur Abraham noch einmal live im Boxring sehen will, muss sich ranhalten. Am 28. April muss der 38-jährige Ex-Champion gegen den Dänen Patrick Nielsen zum Stall-Duell in Offenburg ran. Dem Sieger winkt eine WM-Chance. Aber nicht genug: In einem Video-Interview (auf der Team Sauerland-Facebook-Seite) spricht Abraham offen das Ende seiner erfolgreichen Karriere an. „Zwei bis drei Kämpfe werde ich noch machen“, sagt „King Artur“. Angesprochen darauf, ob er mit 40 Jahren aufhören wird, sagt er eindeutig: „Vor 40!“

18.04.2018

Lange wurde über dieses Duell gesprochen und verhandelt – nun steht der Kampf. Am 18. Mai trifft die Interims-Weltmeisterin Nina Meinke in der Potsdamer MBS Arena auf die amtierende Weltmeisterin der WIBF und der GBU im Federgewicht, Elina Tissen. „Das ist ein fantastischer Kampf auf hohem Niveau“, sagt Promoter Nisse Sauerland.

18.04.2018

Am 16. Juni kommt es im Ballhausforum des Infinity in Unterschleißheim zum internen Stall-Duell in Petkos Boxpromotion zwischen den beiden Schwergewichtlern Francesco Pianeta (35-3-1) und Petar Milas (11-0-0, 9 K.o.).

Seiten

Ort: Salle Gayant, Douai, Frankreich

EM im Fliegengewicht

Ort: Liacouras Center, Philadelphia, USA

WBO-WM im Superbantamgewicht

Ort: Baden-Arena, Offenburg

Supermittelgewicht

Weltergewicht: Abass Baraou vs. Artur Müller

TV: Sport1

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de