Manny Pacquiao verlor überraschend seinen Kampf gegen Jeff Horn und wird wohl langsam zu alt für Ringschlachten auf absolutem Topniveau. Keith Thurman hält derweil zwei Titel, bekommt aber…

Der erste Kampf der World Boxing Super Series (WBSS) wird am 9. September in der Max-Schmeling-Halle in Berlin zwischen WBO-Weltmeister Oleksandr Usyk (12-0, 10…

Entschieden hat sich Wladimir Klitschko noch nicht. Doch Anthony Joshuas Promoter „Matchroom Boxing“ sorgt dafür, dass die Rahmenbedingungen langsam konkret werden. Für das mögliche Rematch ihrer…

WBA-Champion (Super) George Groves (26-3-0, 19 K.o.) aus England beginnt die World Boxing Super Series (WBSS) am 14. Oktober. Der 29-Jährige trifft dann auf…

Deontay Wilder (38-0-0, 37 K.o.) gegen Luis Ortiz (27-0-0, 23 K.o.) um den WBC-Gürtel im Schwergewicht? Was wie ein Wunsch-Fight vieler Fans klingt, könnte bald Wirklichkeit werden.

Wie…

1 von 5

News

28.03.2013
Hamburg - Jürgen Brähmer und Jack Culcay schlagen in der Sporthalle Hamburg zu. Am 27. April verteidigen die beiden Boxer aus dem Sauerland-Team in der Hansestadt ihre Titel. Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag wurden jetzt einen Monat vor der Box-Nacht in der Hansestadt im Hotel Gastwerk die Gegner bekanntgegeben.

Hamburg - Jürgen Brähmer und Jack Culcay schlagen in der Sporthalle Hamburg zu. Am 27. April verteidigen die beiden Boxer aus dem Sauerland-Team in der Hansestadt ihre Titel. Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag wurden die Gegner bekanntgegeben.

28.03.2013
Weltmeister Sergio Martinez (rechts) mit WBC-Präsident Jose Sulaiman und seinem Vorgänger Julio Cesar Chavez jr.

Buenos Aires – Der Kampf um die Mittelgewichts-Krone zwischen Superchampion Sergio Martinez aus Argentinien und seinem britischen Herausforderer Martin Murray wird in jeder Hinsicht besonders. Denn der Weltverband WBC, dessen Titelträger Martinez ist, führt am 27. April den Videobeweis ein.

27.03.2013
WBC-Präsident Jose Sulaiman

Mexiko-Stadt – WBC-Präsident Jose Sulaiman hat erneut schwere Kritik am Internationalen Amateurbox-Verband AIBA und dessen Profiplänen geübt. In seiner wöchentlichen Kolumne, die er auf der Homepage des Weltverbandes veröffentlicht, warf der Mexikaner der AIBA vor, nach der Weltherrschaft im Boxen zu streben.

27.03.2013
Geschlagen: Arthur Abraham und Trainer Ulli Wegner

Berlin - Vier Tage nach der Niederlage gegen Robert Stieglitz gibt sich Arthur Abraham wieder kämpferisch. Der Ex-Weltmeister will so schnell wie möglich wieder ins Training für die Revanche einsteigen. Die plant Promoter Sauerland im Fußballstadion.

26.03.2013
Arthur Abrahams linkes Auge schloss sich bereits in der zweiten Runde

Magdeburg - Arthur Abraham hat keine Verletzung aus dem WM-Kampf von Magdeburg davongetragen. Der Weltmeister war am Samstag nach der dritten Runde aus dem Kampf genommen worden, weil sein linkes Auge zugeschwollen war und er nur noch auf dem rechten sehen konnte. Nun gab Promoter Sauerland Entwarnung.

26.03.2013
Am Boden: Universum

Hamburg - Der insolvente Hamburger Boxstall Universum soll Verbindlichkeiten in Höhe von 4,1 Millionen Euro angehäuft haben. Das berichtet das «Hamburger Abendblatt». Das Blatt beruft sich auf einen Bericht des als Insolvenzverwalter eingesetzten Hamburger Rechtsanwalts Hendrik Rogge.

25.03.2013
Zeljko Mavrovic 1997 als Europameister

Magdeburg – 15 Jahre nach seinem Kampf um die Weltmeisterschaft will Zeljko Mavrovic in den Ring zurückkehren. Der einst so gefürchtete K.o.-Schläger mit dem Irokesenschnitt plant mit 44 Jahren sein Comeback. Im Cruisergewicht will er gegen Enad Licina boxen.

Seiten

Ort. Shanghai Oriental Sports Center, Shanghai, China

WBO-WM im Fliegengewicht

Ort: Barclays Center, Brooklyn, USA

Halbweltergewicht

Mittelgewicht: Jermall Charlo vs. Jorge Sebastian Heiland

Leichtgewicht: Jamel Herring vs. Alejandro Luna

Schwergewicht: Jarrell Miller vs. Gerald Washington 

Ort: SSE Arena, Belfast, Nordirland

Federgewicht

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de