Über 3.300 Zuschauer verfolgten am Samstag im Estrel Berlin, dem größten Hotel Deutschlands, die zwei Hauptkämpfe im Schwergewicht der SES-Box-Gala.

Dabei besiegte Agit Kabayel, der...

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer wird nach jahrelanger Zusammenarbeit seinen Boxstall Sauerland-Event (SE) verlassen. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Als Gründe werden „mangelnde Kommunikation,...

Am kommenden Samstag den 21. April steigt im größten Hotel Deutschlands, dem Estrel Berlin, eine SES-Boxgala. In den Hauptkämpfen stehen Schwergewichts-Europameister Agit Kabayel (17-0-0, 12 K.o...

Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (37-0-1, 33 K.o.) hat einen Ersatzgegner für den ausgefallenen Fight gegen Saul „Canelo“ Alvarez. Golovkin trifft auf den ehemaligen WM-Herausforderer...

Wer Arthur Abraham noch einmal live im Boxring sehen will, muss sich ranhalten. Am 28. April muss der 38-jährige Ex-Champion gegen den Dänen Patrick Nielsen zum Stall-Duell in Offenburg ran. Dem...

1 von 5

News

03.04.2018

Am 8. April steigt bereits die elfte Box-Gala der Promotion „Boxen im Norden“ aus Hamburg. Erneut finden die Kämpfe im Club „Grosse Freiheit 36“ statt. Im Hauptkampf des Abends boxt Rafael Bejaran (25-2-1, 11 K.o.) im Halbmittelgewicht gegen den gebürtigen Offenbacher Ilias Essaoudi (12-0-0, 9 K.o.).

Sein Comeback gibt am Sonntag Khoren Gevor (32-9-0, 17 K.o.) nach fünfjähriger Ringpause im Alter von 37 Jahren. Der ehemalige Europameister im Mittelgewicht und mehrfache WM-Herausforderer im Mittel- und Supermittelgewicht trifft auf Viktor Polyakov (13-3-1, 6 K.o.).

29.03.2018

In Rostock fand das internationale Round-Robin-Turnier der Frauen statt. Bei diesem Format boxen vier Mannschaften an drei Tagen gegeneinander. In diesem Fall nahmen die nationalen Staffeln aus Polen, Kasachstan und die beiden ersten Reihen der deutschen Nationalmannschaft teil.

Im ersten Kampf siegte Sarah Scheurich mit einem 5:0 Punkturteil über die polnische Meisterin. Am zweiten Tag setzte die 24-Jährige noch einen drauf und überzeugte mit einer starken Leistung gegen die Olympia-Dritte von Rio, Dariga Shakimova aus Kasachstan.

01.04.2018

Weltmeister Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) gewann den Vereinigungskampf im Schwergewicht gegen Joseph Parker (24-1-0, 18 K.o.) nach Punkten und bleibt damit auch im 21. Profikampf ungeschlagen.

Das Duell verlief jedoch relativ unspektakulär. Parker hatte über weite Strecken Probleme die richtige Distanz zu finden und konnte offensiv nur selten Akzente setzen. Joshua vertraute in erster Linie auf seinen Jab und gewann so viele der zwölf Runden ohne größeres Risiko eingehen zu müssen.

29.03.2018

Er hat seine Chance genutzt – Supermittelgewichtler Elvis Hetemi (10-0-0, 8 K.o.) konnte mit seinem Auftritt bei der SES-Box-Gala Anfang Februar in Halle/Saale die sportliche Leitung von SES Boxing überzeugen und ist ab sofort beim Magdeburger Promoter unter Vertrag. Am 3. Februar siegte Hetemi einstimmig nach Punkten gegen Stanislav Eschner (8-8-1, 5 K.o.) aus Tschechien.

29.03.2018

Zum letzten Mal treten die Bundesliga-Boxer der Hamburg Giants in dieser Saison vor heimischer Kulisse an. Am kommenden Samstag treffen die „Riesen“ ab 19 Uhr auf den UBV Schwedt. Anschließend folgt nur noch der Auswärtskampf beim bereits feststehenden Staffelsieger vom BSK Hannover-Seelze am 7. April.

29.03.2018

In der Geschichte des Boxsports hat es schon so einige große Überraschungen im Ring gegeben. Welche das sind, erfahrt ihr in unserer Top 10 der größten Sensationssiege im Schwergewicht.

Bilder: Gettyimages, Imago und Imasportsphile

28.03.2018

WBO-Weltmeister Joseph Parker geht als klarer Underdog in den Vereinigungskampf am 31. März in Cardiff gegen Doppel-Champion Anthony Joshua. Doch unterschätzen sollte man das Schwergewicht aus Neuseeland nicht.

Seiten

Ort: Salle Gayant, Douai, Frankreich

EM im Fliegengewicht

Ort: Liacouras Center, Philadelphia, USA

WBO-WM im Superbantamgewicht

Ort: Baden-Arena, Offenburg

Supermittelgewicht

Weltergewicht: Abass Baraou vs. Artur Müller

TV: Sport1

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de