Manuel Charr (31-4-0, 17 K.o.) besuchte in Ankara den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. „Präsident Erdogan ist ein großer Boxfan und hat mich nach meinen Kämpfen gefragt“, sagt der WBA-...

Am Samstag empfängt der BC Chemnitz den Deutschen Meister Nordhäuser SV. Beide Teams sind in der diesjährigen Saison noch ungeschlagen und führen nach jeweils zwei Erfolgen die Tabelle der Süd-...

Es ist zwar noch fast einen ganzen Monat hin, bis sich Anthony Joshua​ und Joseph Parker​ im Ring gegenüberstehen und doch lohnt es sich jetzt schon die beiden Fighter vor dem Showdown Ende März...

Im Max-Schmeling-Gym hat Ulli Wegner so manchen Weltmeister geschliffen – Box-Größen wie Arthur Abraham, Marco Huck oder Yoan Pablo Hernandez gingen dort durch die harte Schule des 75-jährigen...

Der aus den Niederlanden stammende Kickbox-Star Nieky Holzken (13-0-0, 10 K.o.) tritt am Samstag anstelle von Jürgen Brähmer (49-3-0, 35 K.o.) im Halbfinale der...

1 von 5

News

19.01.2018
Ammar Abass Foto Torsten Helmke

Am Samstag starten die Hamburg Giants in der Jahnhalle in ihre zweite Bundesligasaison. Ab 19.00 Uhr kämpfen die „Riesen“ im Derby gegen den Rivalen BC Traktor Schwerin.

19.01.2018

Manuel Charrs (31-4-0, 17 K.o.) erste Titelverteidigung des „regulären“ WM-Titels der WBA gegen seinen Pflichtherausforderer Fres Oquendo (37-8-0, 24 K.o.) könnte in eine Versteigerung gehen.

Der Weltverband ordnete Mittwoch an, dass es am 9. Februar zur „Purse Bid“ in Medellin (Kolumbien) kommen wird, sollten sich die Parteien vorher nicht einigen. Oquendos Team erhob Einspruch gegen die ursprünglich geplante Aufteilung der Börse von 75:25 zugunsten des WBA-Champions Charr.

18.01.2018

Box-Legende Manny Pacquiao (59-7-2, 38 K.o.) will im April zurück in den Ring. Im Fokus des mehrfachen Weltmeisters steht der 29-jährige Superfedergewichts-Dominator Vasyl Lomachenko (10-1-0, 8 K.o.). „Es gibt Gespräche mit dem zur Zeit besten 'Pound-for-Pound'-Boxer, und das ist Lomachenko“, sagte der 39-Jährige gegenüber dem philippinischen Fernsehsender ABS-CBN.

17.01.2018
Vincent Feigenbutz Gaston Alejandro Vega WBSS

Am 17. Februar will Supermittelgewichtler Vincent Feigenbutz (27-2-0, 24 K.o.) seinen IBF-Inter-Conti-Titel in der Arena Ludwigsburg gegen den Südafrikaner Ryno Liebenberg (18-5-0, 12 K.o.) verteidigen. Damit der 22-jährige Youngster noch mehr Kraft zulegen kann, setzt das Team auf eine spezielle Proteindiät. Dadurch stehen unter anderem Heuschrecken auf dem Speiseplan des Sauerland-Profis.

16.01.2018
Tom Schwarz WBO-Inter-Conti-Titel SES Boxen

Am 3. Februar trifft Schwergewichtler Tom Schwarz (19-0-0, 12 K.o.) in der Erdgas Sportarena in Halle/Saale im Hauptkampf der SES-Boxgala auf Samir Nebo (10-1-1, 10 K.o.) aus Torgau. Im „mitteldeutschen Generationenduell“ gegen den 13 Jahre älteren Nebo, steht der WBO-Inter-Conti-Titel des 23-Jährigen auf dem Spiel.

15.01.2018
Anthony Joshua Carlos Takam Cardiff WM-Kampf

Am 31. März trifft Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua (20-0-0, 20 K.o.) in Cardiff auf den WBO-Champion Joseph Parker (24-0-0, 18 K.o.). Auf dem Spiel stehen Joshuas WM-Titel der Verbände IBF, IBO und WBA (Super), sowie der WBO-Gürtel von Parker.

12.01.2018
Brähmer vs Brant WBSS Viertelfinale

Auch das letzte ausstehende Halbfinale der World Boxing Super Series (WBSS) ist nun terminiert. Am 24. Februar findet der Kampf zwischen Jürgen Brähmer (49-3-0, 35 K.o.) und Callum Smith (23-0-0, 17 K.o.) in der Arena Nürnberger Versicherung statt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der WBSS und einem spannenden Halbfinale mit deutscher Beteiligung nach Nürnberg kommen“, sagt Kalle Sauerland.

Seiten

Ort: Arena Nürnberger Versicherung, Nürnberg

WBSS-Halbfinale im Supermittelgewicht

TV: ranfighting.de und Sky Select

Ort: Forum, Inglewood, USA

WBC-WM im Superfliegengewicht

IBF-WM im Fliegengewicht: Donnie Nietes vs. Juan Carlos Reveco

WBA-WM im Fliegengewicht: Brian Viloria vs. Artem Dalakian

Superfliegengewicht: Carlos Cuadras vs. McWilliams Arroyo

TV: DAZN

Ort: Korakuen Hall, Tokio, Japan

WBA-WM im Superbantamgewicht

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de