News

Abraham: „Mit Sprüchen hat noch keiner Titel geholt“

Abraham bei seinem klaren Sieg über Robin Krasniqi

Arthur Abraham (46-5-0, 30 K.o.) und Chris Eubank jr. (24-1-0, 19 K.o.) trafen sich zur Pressekonferenz im Hilton Wembley vor ihrem Kampf um den IBO-Titel und die Teilnahme an der Word Boxing Super Series (WBSS).

Der 27-Jährige IBO-Champ hat vor dem Fight am Samstag in der Londoner SSE Arena große Ziele. „Ich will und werde der erste Boxer sein, der Arthur Abraham auf die Bretter schickt.“ Der zehn Jahre ältere Berliner ließ sich nicht aus der Ruhe bringen, konterte cool: „Zwei Boxer gehen am Samstag in den Ring – und ich werde ihn anschließend als Sieger verlassen.“

Der Gewinner darf an der WBSS teilnehmen. Bei dem K.o.-Turnier gibt es Millionen und große Titel zu holen. Abraham: „Das ist eine tolle Sache und dieser Kampf meine letzte große Chance. Ich werde sie nutzen.“ Der 37-Jährige ist „bestens vorbereitet“, freut sich sogar auf den Auswärtskampf in London.
„England hat eine große Boxtradition, tolle und faire Fans. Ich wurde hier sehr freundlich empfangen, sehe daher auch keinen Nachteil für mich.“

Gegner Eubank Jr. will nicht nur Abraham ausknocken. Er sieht den Kampf gegen den deutschen Ex-Champ nur als „Durchgangsstation“. Eubank Jr.: „Nach dem Sieg gegen Abraham werde ich die WBSS aufmischen. Ich will alle Gürtel holen. Dazu gehört auch der Champions-Gürtel der WBA von George Groves, den ich mir im Turnier schnappen werde.“ Abraham konnte über solche Sprüche nur lächeln. „Ich habe in über 50 Kämpfen schon viel gehört und mich nie auf dieses Niveau begeben. Ich habe stets Respekt vor all meinen Gegnern gehabt. Im Ring zählt aber nur die sportliche Leistung. Mit Sprüchen hat noch keiner Titel geholt.“

Die IBO-WM Eubank jr. vs. Abraham wird am 15. Juli ab 19.30 Uhr live im Pay-per-View auf ranfighting.de und bei Sky Select gezeigt.

Quelle: 

Imago/Christian Schroedter

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de