Tyson Fury (25-0-0, 18 K.o.) hat den Gegner für seine Rückkehr in den Ring am 9. Juni bekanntgegeben. Der Ex-Weltmeister im Schwergewicht wird in der Manchester Arena in Manchester, England auf...

Heute Abend sorgen in Potsdam gleich zwei deutsche Duelle für Brisanz. Nina Meinke will Elina Tissen gleich zwei WM-Titel entreißen. Und im Mittelgewicht der Herren kommt es zum Fight zwischen...

2018 könnte das Jahr des Mega Fights zwischen Anthony Joshua und dem Bronze Bomber Deontay Wilder werden. Doch findet der...

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt in Toronto der lang erwartete WM-Fight im Halbschwergewicht zwischen Champion Adonis „Superman“ Stevenson (29-1-0, 24 K.o.) und Herausforderer Badou...

Kay Huste hat eine erfolgreiche Karriere als Amateurboxer hinter sich. Als Trainer will er am Freitag in Potsdam seine Schülerin Nina Meinke mit einem Sieg über Elina Tissen zur Doppel-...

1 von 5

News

"Back to the roots": Serge Michel boxt in Traunreut

Michel will am 22. April seinen zweiten Sieg als Profi feiern

„Back to the roots“ heißt es am Samstag den 22. April für Profi-Neuling Serge Michel (1-0-0, 1 K.o.). Der Schützling aus dem Boxstall von Alexander Petkovic und Nadine Rasche ist Hauptkämpfer bei Petkos Fight Night in der TuS-Halle von Traunreut. „Die Fans von Serge sind ganz heiß darauf, ihren Liebling im Profi-Boxring zu sehen,“ weiß Alexander Petkovic nach Michels Debüt in Dachau, wo er Slavisa Simuonovic durch T.k.o. in Runde zwei besiegte.

Der 28-jährige Michel hat es in seiner Wahlheimat Traunreut bei der dortigen Boxstaffel bis zum Olympiateilnehmer in Rio 2016 geschafft. Nadine Rasche: „In Traunreut soll der nächste Schritt getan werden, um Serge vom ehemaligen Amateur-Weltklasseboxer zur Weltspitze bei den Profis zu führen.“

Aber nicht nur Michel klettert in Traunreut in den Ring. Petkos Box-Promotion fährt fast alle schweren Geschütze aus seinem Gym in Dachau auf. So steigen die beiden  Junioren-Weltmeister im Halbschwergewicht Toni und James Kraft für ihren jeweils zwölften Profikampf in den Ring. Außerdem wird das Vorprogramm duch Vartan Avetisyan (Supermittelgewicht), den internationalen deutschen Meister im Halbweltergewicht Howik Bebraham und Karwan Al Bewani (Mittelgewicht) abgerundet.

Foto: 

Imago/Aleksandar Djorovic

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de