Die Pressekonferenz vor dem Fight Arthur Abraham vs. Patrick Nielsen begann mit Torte, Wunderkerze und Geburtstagsständchen – doch sie endete mit klaren Worten. „Der Verlierer kann wohl seine...

Am Samstag, den 28. April, coacht Ulli Wegner Ex-Weltmeister Arthur Abraham im Kampf gegen Patrick Nielsen. Zuvor feiert der Kult-Trainer aber seinen Geburtstag. BOXSPORT sprach mit dem 76-...

Patrick Nielsen (29-2-0, 14 K.o.) steigt am Samstag in Offenburg im Stall-Duell gegen Arthur Abraham (46-6-6, 30 K.o.) in den Ring. Was der 27-jährige Däne von Abraham hält, warum er ihn „Avetik“...

Am 28. April wird er als Gast beim Kampf von Arthur Abraham gegen Patrick Nielsen in Offenburg dabei sein. Am 2. Juni in Hannover wird er dann selbst wieder in den Ring steigen.

Sauerland-...

Das ist ein echtes Schwergewicht: Wer BOXSPORT jetzt für ein Jahr abonniert, erhält als Prämie die stylische Sporttasche „Combat Camo Bag Camouflage“ von Adidas!

Die Bag im angesagten...

1 von 5

News

Bebraham steht vor Eliminator

Bebraham, Petkos Boxpromotion, IBO, Boxen

Petkos Boxpromotion hat sich die Austragungsrechte für den IBO-Ausscheidungskampf im Leichtgewicht zwischen Howik Bebraham (11-0-0, 2 K.o.) und Fedor Papazov (20-2-0, 12 K.o.) aus Russland gesichert. Der Kampf soll im März stattfinden. Der Sieger wird Pflichtherausforderer von IBO-Titelträger Emmanuel Tagoe (27-1-0, 13 K.o.).

„Das ist ein ganz bedeutender Meilenstein für unsere Boxpromotion", betont Promoterin Nadine Rasche. Ihr Partner Alexander Petkovic fügt hinzu: „Ich bin so unglaublich stolz auf Howik und unser gesamtes Team, es bis dorthin geschafft zu haben. Dies ist eine gigantische Leistung von allen und zeigt wieder einmal, dass wir auf die richtigen Sportler setzen.“

Bebraham zeigt sich vor dem anstehenden Duell ehrgeizig. „Ich bereite mich auf jeden Kampf intensiv vor. Das habe ich schon zu meinen Amateurzeiten so gehandhabt. Aber jetzt werde ich die Trainingsintensität noch einmal steigern, vom ersten Tag des neuen Jahres an. Das verspreche ich meinen Fans, meinem Trainer und meinem Promoter.“

Aber auch Fedor Papazov ist von sich und seinen Qualitäten überzeugt. „Ich bin in jedem Kampf immer bestens vorbereitet. Ich kenne Howik noch nicht so genau, aber sein Kampfrekord zeigt mir, dass er es ernst meint.“ Sein Manager Yury Fedorov ist hocherfreut, dass er seinen Schützling in Deutschland präsentieren kann. „Fedor ist ein überaus spektakulärer Kämpfer. Bebraham wird im Ring sehen, dass dies sein schwerster Kampf bislang wird.“

Foto: 

Foto: Facebook/Petkos Boxpromotion

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de