Wenn WBA-Weltmeister Tyron Zeuge am 14. Juli in Offenburg seinen Titel im Supermittelgewicht verteidigt, ist auch der Nachwuchs von Team Sauerland gefordert – vor allem die Talente Denis Radovan...

Trainer-Ikone Ulli Wegner macht Schluss. Der Vertrag der 76-jährigen Trainer-Ikone beim Sauerland-Stall läuft Ende Juni aus. Grund genug für BOXSPORT, mit Wegner über die Situation zu reden. Dazu...

Die Box-Familie May beschäftigt sich im Norden Kölns intensiv mit dem Boxsport – und dies mit ganz unterschiedlichen „Projekten“.

„Angefangen vom Schwimmen über das Tauchen bis hin zu den...

Die sogenannte „Global Boxing Union“ (GBU) hatte bei der „Nacht der Champions“ im Karlsruher Wildparkstadion einige Titel zu vergeben – zwei davon schnappten sich Schwergewichtler Michael Wallisch...

Der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) hat sein Aufgebot für den 45. Chemiepokal nominiert. Nach der verletzungsbedingten Absage von Ibragim Bazuev bleibt das Halbschwergewicht unbesetzt. Alle...

1 von 5

News

Bösel fällt verletzt aus – Culcay neuer Headliner

Das Duell zwischen Dominic Bösel und Enrico Kölling ist vorerst geplatzt. Bösel fällt aufgrund einer Verletzung an der rechten Achillessehne aus. Der Kampfabend am 9. Juni in Leipzig (der MDR überträgt ab 22:50 Uhr) findet trotzdem statt – mit Jack Culcay als neuem Hauptkämpfer.

EBU-Europameister Bösel muss derweil operiert werden, weshalb es wohl erst nach der Sommerpause zu dem lang erwarteten Kampf gegen Kölling kommen wird.

Neuer Hauptkämpfer bei der SES-Box-Gala ist Jack Culcay. Bei seinem Kampf gegen den Spanier Adasat Rodriguez (17-7-2, 10 K.o.) geht es um den den EU-Europameisterschafts-Titel der EBU im Mittelgewicht. Culcay kann einen überzeugenden Kampfrekord aufweisen: Von seinen 26 Fights konnte der ehemalige WBA-Weltmeister 23 (davon 11 K.o.) für sich entscheiden. Mit dem Kampf gegen Rodriguez will „Golden Jack“ sich wieder in WM-Position bringen.

Außerdem wird Adam Deines (14-0-1, 7 K.o.) gegen Gasan Gasanov (15-7-1, 12 K.o.) kämpfen. Deines ist aktuell die Nummer drei der deutschen Rangliste im Halbschwergewicht. Der Russe Gasanov belegt zurzeit Platz 65 der unabhängigen Weltrangliste. Auch Enrico Kölling (25-2-0, 8 K.o.) wird trotz der Absage von Dominic Bösel definitiv kämpfen. Sein Gegner ist allerdings bisher noch nicht bekanntgegeben worden.

Bösel wünscht ihm derweil viel Glück. „Es tut mir unendlich leid für meine Fans und alle aus meinem Team, dass ich so für Leipzig absagen muss. Ich wünsche nun Jack Culcay und meinen anderen Teamkollegen der SES-Box-Gala am Samstag viel Glück und Siege!“, lässt sich der 28-Jährige zitieren.

Foto: 

Imago/Eibner

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de