News

Box-Manager Peter Hanraths tritt zrück

Peter Hanraths Jürgen Brähmer Kalle Sauerland Team Sauerland Box-Manager

Box-Manager Peter Hanraths (72) zieht sich nun aus dem operativen Boxgeschäft zurück. Er möchte seine Zeit zukünftig mehr der Familie widmen. Zuletzt beriet er noch Jürgen Brähmer, Araik Marutjan und den EC Boxstall, doch jetzt ist die Zeit gekommen, um sich von dem Business zu verabschieden.

Allerdings steht bereits ein weiterer Nachfolger in Aussicht: Der Halbschwergewichtler Jürgen Brähmer soll Hanraths nun von seinem Amt ablösen.

Seinen Schützling Marutjan weiß Hanraths bei Brähmer gut aufgehoben. „Jürgen hat sich in den letzten Jahren toll entwickelt. Als Sportler, als Mensch und vor allem als Trainer. Er wird Araik nach oben führen, da bin ich mir sicher.“ Seit 2016 unterstüzt Brähmer zudem den Sauerland-Boxer Tyron Zeuge, den er bereits zu einem Titel verhelfen konnte. Auch die Nachwuchshoffnung Denis Radovan wird von dem erfolgreichen Sauerland-Trainer betreut.

Peter Hanraths, der als Amateur selbst mehr als 100 Kämpfe bestritt, war 17 Jahre lang Geschäftsführer der einstigen Weltmeisterschmiede Universum Box-Promotion. Er gilt als der Entdecker der Klitschko-Brüder, „Tiger“ Dariusz Michalczewski, Felix Sturm und natürlich auch Jürgen Brähmer. „Ich kenne Peter bereits mein ganzes Sportlerleben und habe ihm viel zu verdanken. Wegen ihm hatte ich 1999 bei Universum unterschrieben. Und auch den Neustart bei Sauerland hat er eingefädelt“, beteuert Brähmer.

Als Dank und zum Abschied gab es von Jürgen Brähmer eine ganz besondere Überraschung: Einen Mini für Mallorca, der Ort, an dem der Box-Manager die meiste Zeit des Jahres verbingt. „Ich bin wirklich gerührt. Damit hätte ich im Leben nicht gerechnet“, sagt Hanraths zu seinem neuen Flitzer.

Dass Hanraths nach wie vor ein hohes Ansehen in der Box-Szene genießt, zeigte sich zuletzt beim 50. Jubiläumskampf von Brähmer im März vergangenen Jahres in Neubrandenburg. Der Manager lud die alten Weggefährten ein, unter anderem Dariusz Michalczewski, Carlos Gomez, Artur Grigorian, Stipe Drews und viele weitere.

Zukünftig wird Hanraths weitere Kämpfe lediglich aus der Zuschauerperspektive mitverfolgen. „Wenn es die Zeit zulässt, werde ich natürlich auch weiterhin Boxveranstaltungen besuchen. Boxen hat mich mein Leben lang begleitet und ich fühle mich dem Sport und den Sportlern eng verbunden“.

Quelle: 

Gettyimages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de