Über 3.300 Zuschauer verfolgten am Samstag im Estrel Berlin, dem größten Hotel Deutschlands, die zwei Hauptkämpfe im Schwergewicht der SES-Box-Gala.

Dabei besiegte Agit Kabayel, der...

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer wird nach jahrelanger Zusammenarbeit seinen Boxstall Sauerland-Event (SE) verlassen. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Als Gründe werden „mangelnde Kommunikation,...

Am kommenden Samstag den 21. April steigt im größten Hotel Deutschlands, dem Estrel Berlin, eine SES-Boxgala. In den Hauptkämpfen stehen Schwergewichts-Europameister Agit Kabayel (17-0-0, 12 K.o...

Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (37-0-1, 33 K.o.) hat einen Ersatzgegner für den ausgefallenen Fight gegen Saul „Canelo“ Alvarez. Golovkin trifft auf den ehemaligen WM-Herausforderer...

Wer Arthur Abraham noch einmal live im Boxring sehen will, muss sich ranhalten. Am 28. April muss der 38-jährige Ex-Champion gegen den Dänen Patrick Nielsen zum Stall-Duell in Offenburg ran. Dem...

1 von 5

News

Brähmer und Wegner wollen weitere Siege

Denis Radovan bestreitet in Karlsruhe seinen vierten Profikampf

Während Vincent Feigenbutz (25-2-0, 23 K.o.) seinen IBF-Intercontinental-Titel am Samstag gegen Norbert Nemesapati (25-5-0, 18 K.o.) in Rheinstetten verteidigen muss, freuen sich die Sauerland-Youngsters Emir Ahmatovic (1-0-0, 0 K.o.) aus Wetzlar und der Kölner Denis Radovan (3-0-0, 1 K.o.) auf ihre nächsten Profi-Fights.

Ahmatovic, der von Ulli Wegner und Georg Bramowski trainiert wird, muss seinen zweiten Kampf gegen Mateusz Gatek (5-9-0, 1 K.o.) aus Polen absolvieren. Wegner über seinen Schützling: „Emir bringt alles mit, um auch bei den Profis Erfolg zu haben. In zwei Jahren wollen wir Titel holen.“ Wegners Trainerkollege Jürgen Brähmer will mit seinem Schützling Denis Radovan noch schneller an die Spitze. „Wir peilen für Ende des Jahres den ersten, kleinen Titel mit Denis an“, sagt der ehemalige Weltmeister aus Schwerin. Radovan muss in seinem vierten Profikampf gegen den Spanier Francisco Duran (5-7-0, 2 K.o.) antreten. Brähmer: „Denis arbeitet hart und diszipliniert, entwickelt sich konsequent weiter. Ich bin sehr zufrieden mit ihm.“

Außerdem wird Michael Wallisch (16-0-0, 10 K.o.) sein Sauerland-Debüt geben. Der 31-jährige Münchener trifft auf Andre Bunga (4-8-1, 4 K.o.). Farbe wird Kallia "Pink Tyson" Kourouni (7-1-0, 2 K.o.) schon aufgrund ihres Outfits in die Box-Nacht bringen. Im Kampf der Griechin gegen Grecia Nova (15-25-4, 6 K.o.) aus der Dominikanischen Republik geht es im Superfedergewicht um die Titel der WIBF und der GBU.  Weitere Kämpfe: Alexander Peil (8-0-0, 4 K.o.) muss im Cruisergewicht gegen Hamza Wandera (19-13-3, 14 K.o.) aus Kenia ran. Lokalmatador Ahmad Ali 3-0-1, 1 K.o.) trifft im Supermittelgewicht auf den Bosnier Edis Dzambas (1-6-0, 1 K.o.). Im Halbschwergewicht darf man auf den Auftritt von Arijan Sherifi (13-1-0, 7 K.o. ) gegen den Georgier Giorgi Kandelaki (19-22-3, 7 K.o.) gespannt sein. Schwergewichtshoffnung Alexander "Grau" Gabroveanu (7-0-0, 7 K.o.) boxt gegen Srdjan Govedarica (4-2-0, 3 K.o.) aus Bosnien.

Foto: 

Imago/Eduard Bopp

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de