Über 3.300 Zuschauer verfolgten am Samstag im Estrel Berlin, dem größten Hotel Deutschlands, die zwei Hauptkämpfe im Schwergewicht der SES-Box-Gala.

Dabei besiegte Agit Kabayel, der...

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer wird nach jahrelanger Zusammenarbeit seinen Boxstall Sauerland-Event (SE) verlassen. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Als Gründe werden „mangelnde Kommunikation,...

Am kommenden Samstag den 21. April steigt im größten Hotel Deutschlands, dem Estrel Berlin, eine SES-Boxgala. In den Hauptkämpfen stehen Schwergewichts-Europameister Agit Kabayel (17-0-0, 12 K.o...

Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (37-0-1, 33 K.o.) hat einen Ersatzgegner für den ausgefallenen Fight gegen Saul „Canelo“ Alvarez. Golovkin trifft auf den ehemaligen WM-Herausforderer...

Wer Arthur Abraham noch einmal live im Boxring sehen will, muss sich ranhalten. Am 28. April muss der 38-jährige Ex-Champion gegen den Dänen Patrick Nielsen zum Stall-Duell in Offenburg ran. Dem...

1 von 5

News

Bundesliga: Nordhausen erreicht das Finale

Die Bundesliga-Boxstaffel des Nordhäuser SV hat sich vorzeitig das Finalticket in der Südstaffel gesichert. Am vorletzten Kampfabend in der Ballspielhalle bezwang das Team von Cheftrainer Andreas Dietrich-Scherfling vor mehr als 1.100 Zuschauern am Samstagabend den BC Chemnitz mit 13:11.

Die Entscheidung, ob Unentschieden oder Sieg, fiel erst im Superschwergewicht. Doch Nelvie Tiafack ließ keinen Zweifel aufkommen, wer den Ring als Sieger verlassen sollte. „Wenn ich in den Ring steige, ist es egal ob wir schon gewonnen haben oder nicht – ich will immer gewinnen“, sagte der Kölner in Diensten des NSV. Er sorgte mit seinem fulminanten Sieg für den erfolgreichen Schlusspunkt sowie dem vorzeitigen Einzug der Nordhäuser ins Finale. Neben Tiafack waren Hamza Touba (Bantamgewicht), Enrico Lacruz (Halbweltergewicht), Richard Meinecke (Weltergewicht) und Peter Mullenberg (Schwergewicht) in ihren Duellen für den NSV erfolgreich.

Zum Abschluss der Staffelphase erwartet der ungeschlagene Tabellenführer am 7. April die Kampfgemeinschaft Hanau/Darmstadt in der Ballspielhalle. Nur der Staffelsieger aus der Nord- und Süd-Bundesliga qualifiziert sich für das Finale. In der Nordstaffel hat sich der BSK Hannover-Seelze durchgesetzt. Der Kampf um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft wird in den Playoffs am 21. und 28. April ausgetragen.

Text: Sandra Arm

Foto: 

Facebook/Nordhäuser SV

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de