Der Ukrainer Oleksandr Usyk (15-0-0, 11 K.o.) schrieb Geschichte und gewann die erste Muhammad-Ali-Trophy. Der Cruisergewichtler besiegte im Turnierfinale der World Boxing Super Series in Moskau...

Helmut Vorholt ist durch und durch Boxfan. Als kleiner Steppke saß der heute 78 jährige Bau-Ingenieur mit seinem Vater vor dem Radio und lauschte gespannt, wenn die großen Kämpfe in aller Welt...

WBSS Finale Cruisergewicht: Aleksandr Usyk vs. Murat Gassiev

Am Samstag den 21. Juli steigt das Finale der World Boxing Super Series in Moskau mit dem Topfight zwischen Aleksandr Usyk und Murat Gassiev.
Beide Boxer haben sich eindrucksvoll durch das...

Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) wird seine WM-Titel am 22. September im Londoner Wembley Stadion gegen den Russen Alexander Povetkin (34-1-0, 24 K.o.) verteidigen....

Am Samstag steigt in Moskau das mit Spannung erwartete Finale im Cruisergewichts-Turnier der World Boxing Super Series (WBSS). Im Fight zwischen den beiden Doppelweltmeistern Oleksandr Usyk (WBC...

1 von 5

News

Bundesliga: Zuwachs bei TRAKTOR Schwerin

Robert Jitaru BC Traktor Schwerin Bundesliag Neu

Ab dem 13. Januar startet die Bundesliga auch für den BC Traktor Schwerin. Vor fast einem viertel Jahrhundert stand die Boxstaffel das letzte Mal auf dem Siegertreppchen. Doch die Ansprüche des Teams sind wieder hoch. Das Ziel ist mindestens ein Finaleinzug.

Der erste Gegner in der Palmberg-Arena in Schwerin heißt BSK Hannover-Seelze. Geboxt wird in den Gewichtsklassen: 56 kg, 60 kg, 64 kg, 69 kg, 75 kg, 81 kg, 91 kg und +91 kg. Das Schweriner Team kommt mit einem 20 Boxer starken Kader. Mit dabei sind unter anderem der amtierende Deutsche Meister Artur Ohanyan, Brian Hellwig, die Brüder Denis und Agon Gashi, Youngsters wie Joshua Lederhofer und Nick Bier, sowie Arslan Khataev und Keni Aliu aus Finnland. Allerdings wurden noch mehr Spitzensportler verpflichtet um den Mindestanforderungen gerecht zu werden.

Neu im Team sind der amtierende Europameister im Superschwergewicht Viktor Vhykryst, sowie U22-Europameister Robert Jitaru aus Rumänien (56 kg), und der neue deutsche Meister Xhek Paskali (81 kg). Die Neuzugänge bringen viel Erfahrung und internationale Titel mit. Paskali konnte darüber hinaus auch in der World Series of Boxing für das deutsche Team überzeugen.

Am 20. Januar geht es für das Team aus Schwerin zum Derby nach Hamburg, mit der Erwartung, auch dort Punkten zu können.

Foto: 

Foto: Boxclub TRAKTOR Schwerin

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de