Jack Culcay (23-3-0, 11 K.o.) steigt am 9. Juni wieder in den Ring. Der Ex-Weltmeister im Halbmittelgewicht boxt auf der SES-Box-Gala im Leipziger Kohlrabizirkus gegen den Spanier Adasat „Toro“...

US-Präsident Donald Trump rehabilitierte den ehemaligen Schwergewichts-Weltmeister Jack Johnson gestern posthum bei einer Zeremonie im Weißen Haus. Johnson, der 1908 der erste afroamerikanische...

Pech für den Dänen Micki Nielsen (25-1-0, 15 K.o.). Der Cruisergewichtler von Team Sauerland muss aufgrund einer Handverletzung den Kampf am 2. Juni in der Swiss Life Hall in Hannover gegen Artur...

Sauerland-Youngster Abass Baraou (1-0-0, 1 K.o.) erhält bereits in seinem zweiten Profikampf eine Titelchance. Der 23-jährige Aalener kämpft am 2. Juni in der Swiss Life Hall in Hannover gegen den...

Tyson Fury (25-0-0, 18 K.o.) hat den Gegner für seine Rückkehr in den Ring am 9. Juni bekanntgegeben. Der Ex-Weltmeister im Schwergewicht wird in der Manchester Arena in Manchester, England auf...

1 von 5

News

Denis Radovan: Sparring mit Weltmeister Groves

Denis Radovan Kampf Ludwigsburg

Große Ehre für Sauerland-Youngster Denis Radovan (7-0-0, 2 K.o.). Der 25-jährige Kölner wurde von WBA-Super-Champion George Groves (27-3-0, 20 K.o.) zum Sparring eingeladen. Der Supermittelgewichtler, der am 17. Februar in Manchester im Halbfinale der World Boxing Super Series Chris Eubank jr (26-1-0, 20 K.o.). vor die Fäuste bekommt, suchte für seine Vorbereitung einen adäquaten Sparrings-Partner. Auf eigenen Wusch fand er diesen in Radovan.

„Das ist schon eine große Sache, gegen einen der besten Boxer der Welt täglich in den Ring zu steigen. Ich habe auf jeden Fall viel lernen können“, sagt der Kölner – und sah dabei gegen den Engländer nicht schlecht aus. „Das müssen andere beurteilen, aber ich war zufrieden mit meiner Leistung und konnte zudem einiges mitnehmen. Die Trainingsmethoden und die Vorbereitung sind in England anders als bei uns. Das war sehr interessant“, unterstreicht Radovan bescheiden. 
Der Sauerland-Profi wird wie Groves am 17. Februar wieder in den Ring steigen. In Ludwigsburg bestreitet er dann seinen achten Profikampf. Der Fokus des Abends liegt allerdings auf dem Duell zwischen IBF-Intercontinental-Champion Vincent Feigenbutz (27-2-0, 24 K.o.) und dem Südafrikaner Ryno Liebenberg (18-5-0, 12 K.o.).

Groves konnte mit Radovan nicht nur einen Sparrings-Partner, sondern auch einen weiteren Sympathisanten dazu gewinnen. „Nach meinem Kampf werde ich George auf jeden Fall die Daumen für seinen Fight gegen Chris Eubank jr. drücken", sagte der Youngster.

Die Kampfnacht in Ludwigsburg wird am 17. Februar live ab 20.00 Uhr auf Sport1 übertragen.

Foto: 

Foto: pa/dpa

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de