Am Samstag steigt in Moskau das mit Spannung erwartete Finale im Cruisergewichts-Turnier der World Boxing Super Series (WBSS). Im Fight zwischen den beiden Doppelweltmeistern Oleksandr Usyk (WBC...

Der britische Boxstall „Matchroom Boxing“ verkündete in New York gemeinsam mit dem Streaming-Dienst DAZN Neuigkeiten zu ihrem „...

Überraschende Wende bei Arthur Abraham: Nach seinem schwachen Ring-Auftritt gegen den Dänen Patrick Nielsen möchte der 38-jährige Ex-Champion noch einmal angreifen.

Unterstützen wollen ihn...

Oleksandr Usyk steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am kommenden Samstag, den 21. Juli, trifft der WBC- und WBO-Weltmeister im Cruisergewicht im Finale der World Boxing Super...

Schwergewichtschampion Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) hat einen neuen Gegner. Der Dreifachweltmeister der Verbände WBA (Super), IBF und WBO wird seine Gürtel am 22. September im Londoner Wembley...

1 von 5

News

Erster Milliarden-Deal im Boxsport

Eddie Hearns Promotion „Matchroom Boxing“ und das Sport-Medienunternehmen Perform Group schließen den ersten Milliarden-Deal im Boxsport ab. Performs Streaming-Dienst DAZN soll alle Box-Events von Matchroom übertragen.

Hearn und Simon Denyer, CEO der Perform Group, verkündeten die Kooperation auf einer Pressekonferenz in New York. Der Vertrag läuft über acht Jahre und sichert Matchroom Boxing eine Milliarde US-Dollar. Damit wollen die neuen Partner nun auch den US-Markt erobern. Pro Jahr sollen insgesamt 32 Matchroom-Events auf DAZN übertragen werden. 16 live aus den USA und 16 live aus Großbritannien. Alle Kämpfe sollen im Rahmen der DAZN-Mitgliedschaft und ohne zusätzliche Gebühren zu sehen sein.

„Das ist ein historischer Moment für Matchroom Boxing und den gesamten Boxsport“, sagt Eddie Hearn. „Bei unserer Expansion in den US-amerikanischen Markt haben wir nach einem Partner gesucht, der unsere Vision teilt, um gemeinsam mit uns das Boxerlebnis auf ein neues Level zu bringen. Unser Plan ist, DAZN zur Heimat des Boxens zu machen und mit diesen bereits bestätigten 32 hochklassigen Kämpfen sind wir auf einem guten Weg.“

Simon Denyer (Perform) sagt: „Die Perform Group hat eine lange Geschichte von strategischen Partnerschaften mit den besten Rechteinhabern der Welt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Matchroom. Wir teilen die gleiche Leidenschaft und Vision für den Boxsport. Es ist Zeit für DAZN, eine aufregende neue Plattform für diese großartigen Events zu bieten. Das ist ein guter Deal für jeden – besonders für alle Box-Fans.“

Foto: 

GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de