Wenn WBA-Weltmeister Tyron Zeuge am 14. Juli in Offenburg seinen Titel im Supermittelgewicht verteidigt, ist auch der Nachwuchs von Team Sauerland gefordert – vor allem die Talente Denis Radovan...

Trainer-Ikone Ulli Wegner macht Schluss. Der Vertrag der 76-jährigen Trainer-Ikone beim Sauerland-Stall läuft Ende Juni aus. Grund genug für BOXSPORT, mit Wegner über die Situation zu reden. Dazu...

Die Box-Familie May beschäftigt sich im Norden Kölns intensiv mit dem Boxsport – und dies mit ganz unterschiedlichen „Projekten“.

„Angefangen vom Schwimmen über das Tauchen bis hin zu den...

Die sogenannte „Global Boxing Union“ (GBU) hatte bei der „Nacht der Champions“ im Karlsruher Wildparkstadion einige Titel zu vergeben – zwei davon schnappten sich Schwergewichtler Michael Wallisch...

Der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) hat sein Aufgebot für den 45. Chemiepokal nominiert. Nach der verletzungsbedingten Absage von Ibragim Bazuev bleibt das Halbschwergewicht unbesetzt. Alle...

1 von 5

News

Erster Milliarden-Deal im Boxsport

Eddie Hearns Promotion „Matchroom Boxing“ und das Sport-Medienunternehmen Perform Group schließen den ersten Milliarden-Deal im Boxsport ab. Performs Streaming-Dienst DAZN soll alle Box-Events von Matchroom übertragen.

Hearn und Simon Denyer, CEO der Perform Group, verkündeten die Kooperation auf einer Pressekonferenz in New York. Der Vertrag läuft über acht Jahre und sichert Matchroom Boxing eine Milliarde US-Dollar. Damit wollen die neuen Partner nun auch den US-Markt erobern. Pro Jahr sollen insgesamt 32 Matchroom-Events auf DAZN übertragen werden. 16 live aus den USA und 16 live aus Großbritannien. Alle Kämpfe sollen im Rahmen der DAZN-Mitgliedschaft und ohne zusätzliche Gebühren zu sehen sein.

„Das ist ein historischer Moment für Matchroom Boxing und den gesamten Boxsport“, sagt Eddie Hearn. „Bei unserer Expansion in den US-amerikanischen Markt haben wir nach einem Partner gesucht, der unsere Vision teilt, um gemeinsam mit uns das Boxerlebnis auf ein neues Level zu bringen. Unser Plan ist, DAZN zur Heimat des Boxens zu machen und mit diesen bereits bestätigten 32 hochklassigen Kämpfen sind wir auf einem guten Weg.“

Simon Denyer (Perform) sagt: „Die Perform Group hat eine lange Geschichte von strategischen Partnerschaften mit den besten Rechteinhabern der Welt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Matchroom. Wir teilen die gleiche Leidenschaft und Vision für den Boxsport. Es ist Zeit für DAZN, eine aufregende neue Plattform für diese großartigen Events zu bieten. Das ist ein guter Deal für jeden – besonders für alle Box-Fans.“

Foto: 

GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de