Am Samstag steigt in Moskau das mit Spannung erwartete Finale im Cruisergewichts-Turnier der World Boxing Super Series (WBSS). Im Fight zwischen den beiden Doppelweltmeistern Oleksandr Usyk (WBC...

Der britische Boxstall „Matchroom Boxing“ verkündete in New York gemeinsam mit dem Streaming-Dienst DAZN Neuigkeiten zu ihrem „...

Überraschende Wende bei Arthur Abraham: Nach seinem schwachen Ring-Auftritt gegen den Dänen Patrick Nielsen möchte der 38-jährige Ex-Champion noch einmal angreifen.

Unterstützen wollen ihn...

Oleksandr Usyk steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am kommenden Samstag, den 21. Juli, trifft der WBC- und WBO-Weltmeister im Cruisergewicht im Finale der World Boxing Super...

Schwergewichtschampion Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) hat einen neuen Gegner. Der Dreifachweltmeister der Verbände WBA (Super), IBF und WBO wird seine Gürtel am 22. September im Londoner Wembley...

1 von 5

News

Frauen-Power in Offenburg

Verena Kaiser (10-1-0, 5 K.o.) und Aniya Seki (33-3-2, 5 K.o.) werden im Vorprogramm von Supermittelgewichts-Weltmeister Tyron Zeuge (22-0-1, 12 K.o.), der seinen WBA-Titel gegen den Engländer Rocky Fielding in der Baden-Arena verteidigen muss, am 14. Juli in Offenburg in den Ring steigen.

Lokalmatadorin Kaiser aus Karlsruhe lieferte sich zuletzt eine guten Kampf gegen die Schwedin Mikaela Lauren, den sie jedoch knapp nach Punkten verlor. In Offenburg will die 25-jährige Weltergewichtlerin gegen Mari Tatunashvili (3-4-2, 2 K.o.) aus Georgien wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. „Ich freue mich sehr, dass ich in meiner Heimat vor einem großen Publikum boxen kann – und möchte meinen Fans einen spannenden Kampf zeigen“, sagt Kaiser.

Für die gebürtige Japanerin Aniya Seki (wohnhaft in der Schweiz) geht es in Offenburg um einen Titel im Bantamgewicht. Die 39-Jährige will ihren WBC Silver Titel verteidigen. Sekis Gegnerin soll in Kürze bekanntgegeben werden.

Zudem boxen in Offenburg: Leon Bunn (9-0-0, 6 K.o.) aus Frankfurt, der Kölner Denis Radovan (9-0-0, 4 K.o.), der Engländer Zach Parker (15-0-0, 11 K.o.), Wanik Awdijan (23-1-0, 10 K.o.) aus Nürnberg und Slawa Spomer (2-0-0, 1 K.o.) aus Heilbronn.

Die Box-Gala in Offenburg wird am 14. Juli ab 20 Uhr live auf Sport1 übertragen.

Foto: 

Foto: Facebook/Verena Kaiser Fotograf: Jorgen Jonsson

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de