Wenn WBA-Weltmeister Tyron Zeuge am 14. Juli in Offenburg seinen Titel im Supermittelgewicht verteidigt, ist auch der Nachwuchs von Team Sauerland gefordert – vor allem die Talente Denis Radovan...

Trainer-Ikone Ulli Wegner macht Schluss. Der Vertrag der 76-jährigen Trainer-Ikone beim Sauerland-Stall läuft Ende Juni aus. Grund genug für BOXSPORT, mit Wegner über die Situation zu reden. Dazu...

Die Box-Familie May beschäftigt sich im Norden Kölns intensiv mit dem Boxsport – und dies mit ganz unterschiedlichen „Projekten“.

„Angefangen vom Schwimmen über das Tauchen bis hin zu den...

Die sogenannte „Global Boxing Union“ (GBU) hatte bei der „Nacht der Champions“ im Karlsruher Wildparkstadion einige Titel zu vergeben – zwei davon schnappten sich Schwergewichtler Michael Wallisch...

Der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) hat sein Aufgebot für den 45. Chemiepokal nominiert. Nach der verletzungsbedingten Absage von Ibragim Bazuev bleibt das Halbschwergewicht unbesetzt. Alle...

1 von 5

News

Golovkin vs. Jacobs live im MDR

Der MDR zeigt die Weltmeisterschaft im Mittelgewicht zwischen Gennady Golovkin und Daniel Jacobs live.

Am 18. März lässt "Sport im Osten" die Fäuste fliegen.
Nach der SES-Box-Gala aus der Arena Leipzig (ab 22:30 Uhr) mit Robert Stieglitz und Dominic Bösel in den Hauptkämpfen, dürfen sich deutsche Boxfans noch auf ein internationales Highlight freuen.

Am frühen Sonntag Morgen (ab 5:30 Uhr) überträgt "Sport im Osten" live aus dem New Yorker Madison Square Garden. Dort trifft der K.o.-König Gennady Golovkin (36-0-0, 33 K.o) auf Daniel Jacobs (32-1-0, 29 K.o.) aus den USA.

Der 34-jährige Golovkin ist derzeit Superchampion der WBA und Weltmeister der Verbände IBF und WBO. Golovkin konnte seine letzten 23 Gegner vorzeitig stoppen und steht für spektakuläre Kämpfe im Ring. Der aus Brooklyn stammende Jacobs (30) gilt als derzeit größter Herausforderer für Golovkin im Mittelgewicht und ist seit 2010 ungeschlagen.

Die K.o.-Quoten der beiden Boxer versprechen ein explosives Gefecht, auf das sich nun auch deutsche Boxfans freuen dürfen.

Foto: 

GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de