Nach einer enttäuschenden Leistung verlor Tyron Zeuge (22-1-1, 12 K.o.) seinen WBA-Titel im Supermittelgewicht gegen den Engländer Rocky Fielding (27-1, 15 K.o.) durch T.K.o. in der 5. Runde....

Nach der WM-Niederlage von Tyron Zeuge gegen den Briten Rocky Fiedling kam es in Offenburg zu einem schweren Eklat. Dabei attackierte Zeuge-Trainer Jürgen Brähmer den Sauerland-Stall nicht nur mit...

Manny Pacquiao trifft am Samstag, den 14. Juli, auf den Argentinier Lucas Martin Matthysse. Wer von den beiden Box-Oldies die Nase vorn hat und wie der Fight ausgeht, erfahrt ihr in unserem Video...

Knapp vier Monate nach seinem klaren K.o.-Sieg über den Nigerianer Isaac Ekpo will Tyron Zeuge (22-0-1, 12 K.o.) nun auch den Engländer Rocky Fielding  (26-1-0, 14 K.o.) in die Schranken weisen....

Im zweiten Teil des Exklusiv-Interviews mit BOXSPORT (hier geht's zu Teil 1) spricht Ralf Moeller...

1 von 5

News

Igor Mikhalkin trifft auf Sergey Kovalev

Kovalev vs Shabranskyy New York WBO-WM Mikhalkin Boxen

EC-Profi Igor Mikhalkin (21-1-0, 9 K.o.) trifft am 3. März in New York auf Sergey Kovalev (31-2-1, 27 K.o.). Im Madison Square Garden geht es um die WBO-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht.

Mikhalkin freut sich auf die WM-Chance: „Es ist eine große Ehre für mich, in den USA zu kämpfen. Dies wird zweifellos der größte und härteste Kampf in meiner Karriere sein“, sagt der 32-Jährige. „Kovalev ist für mich der stärkste Mann in dieser Gewichtsklasse. Aber ich fühle mich bereit. Der Kampf kommt zur perfekten Zeit. Ich fühle mich stärker als je zuvor, und ich möchte dem amerikanischen Boxpublikum einen großartigen Kampf zeigen.“

Die Freude ist auch bei Kovalev groß, der erneut einen Fight im „Mekka des Boxens“ bestreitet. „Ich bin sehr aufgeregt, wieder im Madison Square Garden und auf HBO zu kämpfen“, so der Russe.

Mikhalkin gewann zuletzt zehn Kämpfe in Folge und wird zum ersten Mal in den Vereinigten Staaten boxen. Für Promoter Erol Ceylan ist das jedoch kein Grund zur Sorge. „Kovalev ist ein großer Name im Halbschwergewicht. Igor hat diesen Kampf absolut verdient und er hat die Klasse, Kovalev zu besiegen", ist sich der EC-Boss sicher.

Foto: 

Foto: GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de