News

Ilbay siegt durch Disqualifikation

Bei der ranfighting-Gala in der Düsseldorfer Castello Arena setzte sich Weltergewichtler Deniz „El Pistolero“ Ilbay (19-1-0, 9 K.o.) gegen Domenico Urbano (26-6-1, 11 K.o.) aus Italien durch. Der 22-Jährige siegte durch Disqualifikation in der siebten Runde.

Ilbay, der lautstark von seinen Fans unterstützt wurde, dominierte das Gefecht über weite Strecken. Der Kölner zeigte gute Kombinationen und boxte sehr variabel zum Kopf und Körper. Als Urbano immer mehr in Bedrängnis geriet, griff er zu unerlaubten Ellenbogen-Schlägen. Nach mehreren Verwarnungen und einem Punktabzug, wurde der Italiener disqualifiziert.

Die Berlinerin Nina Meinke (6-1-0, 3 K.o.) konnte gegen Grecia Nova (15-26-4, 6 K.o.) aus der Dominikanischen Republik nur kurz ihr Können zeigen. Sie bestimmte den Kampf von Anfang an mit guten und klaren Wirkungstreffern, bevor sie Nova in der zweiten Runde zweimal schwer anklingelte. Zur dritten Runde kam die klar unterlegene Gegnerin nicht mehr aus der Ecke und gab auf.

Auch Emir Ahmatovic (4-0-0, 2 K.o.) feierte einen Sieg. Der Cruisergewichtler aus dem Sauerland-Stall gewann sein Duell gegen Artsiom Charniakevich (3-19-0, 3 K.o.) aus Weißrussland nach Punkten.

In den Hauptkämpfen des Abends (Kickboxen) verteidigten Michael Smolik und Marie Lang ihre Titel erfolgreich.

Quelle: 

Foto: ranfighting

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de