Tyson Fury (25-0-0, 18 K.o.) hat den Gegner für seine Rückkehr in den Ring am 9. Juni bekanntgegeben. Der Ex-Weltmeister im Schwergewicht wird in der Manchester Arena in Manchester, England auf...

Heute Abend sorgen in Potsdam gleich zwei deutsche Duelle für Brisanz. Nina Meinke will Elina Tissen gleich zwei WM-Titel entreißen. Und im Mittelgewicht der Herren kommt es zum Fight zwischen...

2018 könnte das Jahr des Mega Fights zwischen Anthony Joshua und dem Bronze Bomber Deontay Wilder werden. Doch findet der...

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt in Toronto der lang erwartete WM-Fight im Halbschwergewicht zwischen Champion Adonis „Superman“ Stevenson (29-1-0, 24 K.o.) und Herausforderer Badou...

Kay Huste hat eine erfolgreiche Karriere als Amateurboxer hinter sich. Als Trainer will er am Freitag in Potsdam seine Schülerin Nina Meinke mit einem Sieg über Elina Tissen zur Doppel-...

1 von 5

News

Jack Culcay verlässt Sauerland

Jack Culcay WBA Boxing

Nach Stefan Härtel und Enrico Kölling verlässt nun auch Jack Culcay den Berliner Boxstall Sauerland Event.

Wie der 32-Jährige auf seiner Facebook-Seite schreibt, gab es Unstimmigkeiten was vertragliche Vereinbarungen angeht. „Ich wollte euch mitteilen, dass ich nicht mehr länger bei Sauerland unter Vertrag stehe. Leider wurden Zusagen des Vertrages oft nicht eingehalten, worüber ich sehr enttäuscht bin“, erklärt Culcay.

Dennoch sieht es so aus als würde „Golden Jack“ in nächster Zeit wieder in den Ring steigen. „Ich werde demnächst wieder einen Kampf bestreiten, über genaue Einzelheiten informiere ich euch in Kürze“, heißt es auf seiner Facebook-Seite.

Seinen letzten Fight bestritt der Halbmittelgewichtler am 21. Oktober in den USA gegen Maciej Sulecki. Culcay verlor das Duell knapp nach Punkten.

Foto: 

Foto: Imago/HMB-Media

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de