News

Klitschko vs. Joshua: „Es wird passieren“

Die ganze Boxwelt wartet auf Wladimir Klitschkos (64-5-0, 53 K.o.) Entscheidung. Der 41-Jährige kündigte an, bis spätestens Mitte Juni bekanntzugeben, ob er zum Rückkampf mit Anthony Joshua (19-0-0, 19 K.o.) antritt oder seine Karriere beendet (BOXSPORT berichtete).

Nun hat sich Joshuas Promoter Eddie Hearn zum möglichen Rematch geäußert. „Anthony möchte unbedingt noch einmal gegen Klitschko boxen, und was ich aus dessen Lager höre ist, dass es passieren wird“, sagte der Matchroom-Boss gestern der „Welt“.

Währenddessen laufen im Hintergrund bereits die Verhandlungen für einen möglichen Austragungsort. Neben London befinden sich auch Cardiff, Las Vegas, Dubai und Shanghai in der Verlosung. „Das Interesse ist schon jetzt weltweit riesengroß“, erzählt Hearn. Als möglichen Termin bringt der Promoter den 28. Oktober oder einen Samstag im November ins Gespräch.

Quelle: 

GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de