News

Kraft-Brüder steigen wieder in den Ring

James und Toni Kraft

Die Brüder James und Toni Kraft sind seit ihrem Debüt im Profi-Ring ungeschlagen, wurden dabei innerhalb von knapp mehr als einer Stunde jeweils Junioren-Weltmeister in ihren Gewichtsklassen - und stehen am Samstag, 4. März 2017, in der ASV-Arena in Dachau auch gemeinsam am Scheideweg ihrer Box-Karriere.

Sie sind beide den Kinderschuhen des Profiboxens entwachsen und müssen jetzt gegen starke Gegner liefern. Dies glauben jedenfalls Alexander Petkovic und Nadine Rasche, die für den Kampfabend in Dachau, wo vor drei Jahren die Profilaufbahn des „Kraft-Pakets" begann, Gegner der Extra-Klasse verpflichtet haben.

Unter dem Motto „Münchner Duell" steht der Kampf von Toni Kraft im Halbschwergewicht gegen den Ex-WBO-Europameister Denis Simcic, der immerhin 31 seiner 35 Profikämpfe gewann, davon 17 vorzeitig.

Alexander Petkovic: „Nach dem letzten Kampf von Toni, der mich nicht ganz zufrieden gestellt hat, hat er jetzt die Chance, seinen Boss und die Fans zufrieden zu stellen. Ich weiß, was Toni kann und das ist viel mehr als er im letzten Kampf geboten hat."

Ganz schön viel Druck für den Junioren-Weltmeister, denn der Münchner Denis Simcic ist mindestens auf Augenhöhe mit dem Petko-Schützling, der noch bis zum 14. Februar bei der Wahl zum Sportler des Jahres des Münchner Merkur unter www.merkur.de gewählt werden kann, als einziger Boxer.

Der jüngere Bruder James hat eine vielleicht noch höhere Hürde zu überspringen. Auf James „007“ Kraft wartet im 11. Profikampf (10 Siege und 8 davon durch K.o.) in Dachau der internationale deutsche Meister im Supermittelgewicht, Aro Schwartz aus Karlsruhe.

13 seiner 15 bisherigen Kämpfe hat Schwarz gewonnen, zehn davon durch K.o., zuletzt beim Titelkampf gegen Armand Cullhaj in Berlin spektakulär durch T.K.o. in der siebten Runde. Nicht zu Unrecht sagt Alexander Petkovic vor diesem Duell: „Da treffen zwei K.o.-Maschinen aufeinander. Aber wir wollen unserem Motto treu bleiben, wenn es irgendwie geht, Kämpfe auf Augenhöhe bieten. Mit diesem Kampf ist es uns mit Sicherheit gelungen."

Neben den Kraft-Brüdern sind am 4. März aber auch alle anderen Asse aus Petko´s Boxstall dabei, u.a. der „AIBA Boxer des Jahres“ Serge Michel mit seinem Profi-Debüt, Howik Bebraham und Vartan Avetisyan, Goran Delic und Andrej Pesic.

Quelle: 

imago/Lackovic

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de