Tyson Fury (25-0-0, 18 K.o.) hat den Gegner für seine Rückkehr in den Ring am 9. Juni bekanntgegeben. Der Ex-Weltmeister im Schwergewicht wird in der Manchester Arena in Manchester, England auf...

Heute Abend sorgen in Potsdam gleich zwei deutsche Duelle für Brisanz. Nina Meinke will Elina Tissen gleich zwei WM-Titel entreißen. Und im Mittelgewicht der Herren kommt es zum Fight zwischen...

2018 könnte das Jahr des Mega Fights zwischen Anthony Joshua und dem Bronze Bomber Deontay Wilder werden. Doch findet der...

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt in Toronto der lang erwartete WM-Fight im Halbschwergewicht zwischen Champion Adonis „Superman“ Stevenson (29-1-0, 24 K.o.) und Herausforderer Badou...

Kay Huste hat eine erfolgreiche Karriere als Amateurboxer hinter sich. Als Trainer will er am Freitag in Potsdam seine Schülerin Nina Meinke mit einem Sieg über Elina Tissen zur Doppel-...

1 von 5

News

Lomachenko feiert historischen Sieg

Mit einem K.o. in der zehnten Runde sicherte sich Vasyl Lomachenko (11-1-0, 9 K.o.) im New Yorker Madison Square Garden den WBA-Titel im Leichtgewicht gegen Jorge Linares (44-4-0, 27 K.o.) aus Venezuela. „Loma“ brach damit den Rekord des Australiers Jeff Fenech, mit den wenigsten Profikämpfen Weltmeister in drei Gewichtsklassen zu werden. Fenech wurde es im 20. Kampf, Lomachenko benötigte sogar nur zwölf.

Den historischen Sieg feierte der ukrainische Ausnahme-Boxer vor über 12.000 Zuschauern nach einem fantastischen Kampf gegen Linares, der selbst auch eine starke Leistung zeigte, aber schlussendlich seinen WM-Titel abgeben musste.

Dabei musste „Loma“ einen seiner härtesten Fights überstehen und seinen ersten Niederschlag als Profi einstecken. Linares schickte den Pound-for-Pound-Superstar in der sechsten Runde mit einer starken rechten Geraden zu Boden.

Doch Lomachenko riss den Fight mit seiner überragenden Beinarbeit, seiner großen Variabilität und seiner technischen Finesse wieder an sich und stoppte Linares in der 10. Runde mit einem perfekten linken Haken zur Leber.

„Linares ist ein großartiger Champion und wir haben den Fans einen starken Fight gezeigt“, sagte Loma nach dem Duell. Zuvor gewann der 30-Jährige bereits WM-Titel im Feder- und im Superfedergewicht. 

Foto: 

GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de