News

Manege frei für „Europa“ Frank

Manege frei für „Europa“ Frank

Das Wiking-Boxteam von Promoter Winfried „Winne“ Spiering veranstaltet am 30. Juni einen Box-Event im „Circus Europa“ in Hamburg. Insgesamt steigen neun Kämpfe, an denen sich auch Erol Ceylan und die EC Boxpromotion beteiligen.

Hauptkämpfer in der außergewöhnlichen Box-Location ist Angelo „Europa“ Frank (10-1, 6 K.o.). Der ambitionierte Boxprofi und Sohn von Zirkusdirektor Sandro Frank tritt gegen Ericles Torres Marin (20-10-1, 8 K.o.) an. Allerdings nicht im Welter-, sondern im Halbmittelgewicht. Grund: Der 28-Jährige möchte ausprobieren, wie er in der höheren Gewichtsklasse zurechtkommt.

Franks kubanischer Gegner hat elf seiner letzten 13 Kämpfe gewonnen und stellt als Rechtsausleger eine besondere Herausforderung dar. Im Duell geht es um den vakanten IBO-International-Titel. In weiteren Fights unter dem Zirkuszelt treten Mittelgewichtler und IBF-Interconti-Champ Ronny Mittag (29-2-1, 14 K.o.), Halbmittelgewichtler Ünsal Arik (24-2, 22 K.o.) und Halbmittelgewichtler „Batman“ Zeynel Elbir (8-0, 8 K.o.) an.

Der Hamburger Stall EC Boxpromotion schickt an diesem Abend zwei Kämpfer in die Manege bzw. den Ring: Im Cruisergewicht wird Nikola Milacic (16-1, 10 K.o.) über zehn Runden gegen Rojhat Bilgetekin (8-8, 8 K.o.) um die internationale Deutsche Meisterschaft fighten. Und Schwergewichtler Agron Smakici (8-0, 7 K.o.) wird seinen Einstand gegen Muhammed Ali Durmaz (10-23, 9 K.o.) geben.

Quelle: 

Imago/Eibner

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de