Über 3.300 Zuschauer verfolgten am Samstag im Estrel Berlin, dem größten Hotel Deutschlands, die zwei Hauptkämpfe im Schwergewicht der SES-Box-Gala.

Dabei besiegte Agit Kabayel, der...

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer wird nach jahrelanger Zusammenarbeit seinen Boxstall Sauerland-Event (SE) verlassen. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Als Gründe werden „mangelnde Kommunikation,...

Am kommenden Samstag den 21. April steigt im größten Hotel Deutschlands, dem Estrel Berlin, eine SES-Boxgala. In den Hauptkämpfen stehen Schwergewichts-Europameister Agit Kabayel (17-0-0, 12 K.o...

Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (37-0-1, 33 K.o.) hat einen Ersatzgegner für den ausgefallenen Fight gegen Saul „Canelo“ Alvarez. Golovkin trifft auf den ehemaligen WM-Herausforderer...

Wer Arthur Abraham noch einmal live im Boxring sehen will, muss sich ranhalten. Am 28. April muss der 38-jährige Ex-Champion gegen den Dänen Patrick Nielsen zum Stall-Duell in Offenburg ran. Dem...

1 von 5

News

Manuel Charr: Titelverteidigung wird zum „Heimspiel“

WBA-Champion Manuel Charr (31-4-0, 17 K.o.) wird seinen WM-Titel gegen den Puertoricaner Fres Oquendo (37-8-0, 24 K.o.) doch in seiner Wahlheimat Köln verteidigen. Das bestätigten der 33-Jährige und sein Manager Christian Jäger gegenüber dem TV-Sender „Sky“. Der Kampf soll am 29. September in der Kölner Lanxess-Arena steigen. 

Eigentlich sollte das Duell Charr vs. Oquendo bereits im Mai in Chicago stattfinden, nachdem das Team des Herausforderers den Fight bei der offiziellen „Purse Bid“ ersteigert hatte. Doch Oquendos Promoter hatte in der Folge Probleme den nötigen Betrag von 600.000 Dollar aufzubringen, wodurch sie das Austragungsrecht verloren.

Wie Charr mitteilte, unterzieht er sich aktuell einem Reha-Programm, da er vor zwei Wochen am Meniskus operiert wurde. Dadurch begründet sich die Verschiebung des ursprünglichen Kampftermins vom Mai in den September.

Foto: 

Imago/osnapix

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de