Tyson Fury (25-0-0, 18 K.o.) hat den Gegner für seine Rückkehr in den Ring am 9. Juni bekanntgegeben. Der Ex-Weltmeister im Schwergewicht wird in der Manchester Arena in Manchester, England auf...

Heute Abend sorgen in Potsdam gleich zwei deutsche Duelle für Brisanz. Nina Meinke will Elina Tissen gleich zwei WM-Titel entreißen. Und im Mittelgewicht der Herren kommt es zum Fight zwischen...

2018 könnte das Jahr des Mega Fights zwischen Anthony Joshua und dem Bronze Bomber Deontay Wilder werden. Doch findet der...

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt in Toronto der lang erwartete WM-Fight im Halbschwergewicht zwischen Champion Adonis „Superman“ Stevenson (29-1-0, 24 K.o.) und Herausforderer Badou...

Kay Huste hat eine erfolgreiche Karriere als Amateurboxer hinter sich. Als Trainer will er am Freitag in Potsdam seine Schülerin Nina Meinke mit einem Sieg über Elina Tissen zur Doppel-...

1 von 5

News

SC Colonia 06 feiert kölsches Jubiläum

Rüdiger May mit Hans Ehle, Geschäftsführer des SC Colonia 06

Die Zahl Elf ist in Köln eine ganz besondere. Deshalb stieß der SC Colonia 06 mit viel kölschem „Hätz“ und zahlreichen Ehrengästen auf seinen 111. Geburtstag an. 

Doch das stolze Alter merkt man dem ältesten und erfolgreichsten (u.a. 83 Deutsche Meister) Boxverein Deutschlands nicht an. Im Gegenteil: Zum kölschen Jubiläum veranstalteten die Boxer in ihrem Gym im Müngersdorfer Sportpark eine stimmungsvolle Feier zwischen Tradition und Moderne.

Ehrengäste wie Bestseller-Autor Frank Schätzing, Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse, Ex-WM-Herausforderer Rüdiger May und Boxprofi Denis Radovan waren der Einladung zum Olympiaweg gefolgt. Nach einem leckeren Entree mit kölschen Tapas und Getränken ergriff der 1. Vorsitzende Prof. Dr. Rolf Sobottke das Wort und gab in einer launigen Rede einen kurzen Abriss der traditionsreichen Geschichte des SC Colonia.

Ein Teil der Vereinsgeschichte ist zweifelsohne Franz Zimmermann, der bei der Veranstaltung für 55 Jahre als Colonia-Geschäftsführer (1960 bis 2015) mit großem Applaus geehrt wurde. Im Anschluss zeigte sich Frank Schätzing, selber Vereinsmitglied seit vielen Jahren, in seiner humorvollen Laudatio tief beeindruckt von der „herzlichen Härte“ des Kölner Boxclubs. Fasziniert war auch Gesundheitsexperte Ingo Froböse: „Boxen ist mehr als Sport, Boxen ist Persönlichkeitsbildung.“

Foto: 

BOXSPORT

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de