News

14.12.2017

2017 ist auf der Zielgeraden. In diesem Jahr gab es viele große, faszinierende und spektakuläre Boxkämpfe. Auf diese schauen wie von BOXSPORT im Video zurück.

14.12.2017

Im zweiten Teil des Exklusiv-Interviews spricht Manuel Charr über mögliche nächste Gegner, die aktuelle Situation um seinen Pass und seine Wahlheimat Köln.

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass du den Kampf gegen Fres Oquendo in Köln in der Lanxess-Arena bestreitest?

Manuel Charr: Also wenn ich mir etwas vom Weihnachtsmann wünschen dürfte, dann wäre es Köln, meine Wahlheimat. Ich hoffe, mein Manager Christian Jäger bekommt das mit dem Weihnachtsmann hin. (schmunzelt)

14.12.2017
Hamburg Giants mit sieben Medaillen in Lübeck

Bei den Deutschen Elite Meisterschaften in Lübeck vom 6. bis 9. Dezember war der Bundesligist Hamburg Giants mit 14 Athleten aus verschiedenen Vereinen vertreten. Insgesamt gewannen die Boxer sieben Medaillen, darunter einmal Gold für Kapitän Peter Kadiru, sowie zweimal Silber und viermal Bronze.

Kadiru, der für den BC Traktor Schwerin antrat, war nach dem Fehlen von WM-Starter Max Keller Topfavorit im Kampf um Gold. Der U22-Europameister im Superschwergewicht behielt im Finale über Alexander Müller vom Berge die Oberhand und erkämpfte sich den ersten Platz.

14.12.2017
4. Internationales Schweriner Boxturnier

Ab morgen messen sich erneut Mannschaften aus aller Welt in den Altersklassen U17 und U19 beim fünften internationalen Nachwuchsturnier in Gedenken an den 1992 verstorbenen Schweriner Amateurboxer Sven Lange.

13.12.2017
Ulli Wegner zur Zeit im Krankenhaus

Kult-Trainer Ulli Wegner liegt zur Zeit in Berlin im Krankenhaus. Das berichtet die BILD-Zeitung. Die Diagnose: eine vergrößerte Prostata. „Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Nach einer Katheter-Behandlung werden jetzt umfangreiche Untersuchungen durchgeführt. Als nächstes wird ein MRT erstellt. Ich bin bei Chefarzt Dr. Dr. Mario Zacharias in den besten Händen“, sagte Wegner zu BILD. 

13.12.2017

Nach dem Gewinn des „regulären“ WBA-Titels gegen Alexander Ustinov ließ sich Manuel Charr als Nachfolger von Max Schmeling feiern. Kurz darauf bestimmten jedoch Unstimmigkeiten um seinen fehlenden deutschen Pass die Schlagzeilen. Im Interview mit BOXSPORT spricht Charr über seinen Titelkampf gegen Ustinov, und erklärt seine nächsten Pläne. Hier Teil 1 des Exklusiv-Gesprächs.

Hallo Manuel, erst einmal Glückwunsch zum gewonnen WM-Titel. Wie hast du diesen Kampf im Ring erlebt?

13.12.2017
Stieglitz als Trainer von Roman Fress

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz (50-5-2, 29 K.o.) setzt seine Karriere bei SES-Boxing als Trainer fort. Mit Neuzugang Roman Fress wurde sein erster „Schützling“ verpflichtet.

Der 23-jährige Troisdorfer war im Amateurbereich als Schwergewichtler mehrfacher Deutscher Meister und nahm an vielen internationalen Turnieren teil. Unter anderem 2012 bei der Jugend-Weltmeisterschaft. Zukünftig wird der junge Profi in Magdeburg im SES-Gym trainieren und sich dort, unter der Regie von Trainer Stieglitz, auf seinen ersten Profikampf vorbereiten.

Seiten

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de