News

20.06.2017

Andre Ward (32-0-0, 16 K.o.) bleibt Weltmeister im Halbschwergewicht. Der 33-Jährige gewann auch das Rematch gegen den Ex-Champ Sergey Kovalev (30-2-1, 26 K.o.) aus Russland. Diesmal durch T.K.o. in der 8. Runde. Ähnlich wie der erste Kampf, den Ward nach Punkten gewann, wird auch das Ergebnis aus diesem Fight kontrovers diskutiert.

19.06.2017
Zeuge verteidigte seinen WM-Titel erfolgreich nach Punkten

Tyron Zeuge (21-0-1, 11 K.o.) besiegte Paul Smith (38-7-0, 22 K.o.) klar nach Punkten und verteidigte damit seinen WM-Titel nach Version der WBA. Der Brite zeigte eine schwache Vorstellung und konnte nur selten offensive Akzente setzen. Zeuge dominierte viele Runden mit seinen schnelleren Händen und einem guten Jab. Der 25-Jährige setzte die Taktik seines Trainers Jürgen Brähmer gut um und war regelmäßig mit Kontern erfolgreich.

16.06.2017

Der Blockbuster-Fight zwischen Superstar Floyd Mayweather (49-0-0, 26 K.o.) und dem Pay-per-View-King der UFC, Conor McGregor (21-3-0, 18 K.o. – MMA-Rekord) ist offiziell. Der 40-jährige Mayweather ist 2015 nach seinem Kampf gegen Andre Berto offiziell zurückgetreten. Gegen den 28-jährigen Iren McGregor erwartet ihn nun voraussichtlich noch mal ein gigantischer Zahltag.

14.06.2017
Serge Michel will am Samstag seinen 3. Sieg

Serge Michel (2-0-0, 2 K.o.) trifft am Samstag, 17. Juni in der Tus-Halle Traunreut auf den 23-jährigen Zura Mekereshvili (21-9-0, 17 K.o.) aus Georgien. Nach zwei Aufbaukämpfen (zweimal durch K.o. in der 2. Runde) erwartet den 28-Jährigen aus dem Box-Stall von Alexander Petkovic und Nadine Rasche sein bisher wohl stärkster Profi-Gegner.

13.06.2017
Artem Harutyunyan ist der Star von „Hamburg boxt“

Unter dem Motto „Hamburg boxt“, werden am 1. Juli in der edel-optics.de Arena in der Hansestadt unter anderem Profis und Amateure gegeneinander in den Ring steigen.

13.06.2017

Am Samstag muss Tyron Zeuge (20-0-1, 11 K.o.) seinen WM-Titel nach Version der WBA im Supermittelgewicht gegen den 34-jährigen Paul Smith (38-6-0, 22 K.o.) in der Rittal Arena in Wetzlar, verteidigen. Was er von seinem Gegner und dem Duell Deutschland vs. England hält, verrät der junge Champion hier im Interview.

Paul Smith will Ihnen am Samstag den Gürtel - und Deutschland den letzten Box-Weltmeister nehmen. Was halten Sie davon?

Tyron Zeuge: Das ist ja klar, dass er das vorhat. Aber daraus wird nichts. Der Titel bleibt schön hier bei mir.

12.06.2017
Paul Smith will gegen Zeuge den WM-Titel

Der 34-jährige Paul Smith (38-6-0, 22 K.o.) aus Liverpool steht vor seiner wahrscheinlich letzten WM-Chance. Am 17. Juni geht es in Wetzlar gegen Champion Tyron Zeuge (20-0-1, 11 K.o.) daher um alles für den Briten. Wie er Zeuge schlagen will und warum er gerne wieder nach Deutschland kommt? Das erfahren Sie hier im Interview.

Paul, der Kampf in Wetzlar gegen Tyron Zeuge ist Ihre dritte Chance Weltmeister zu werden. Was bedeutet das für Sie?

Seiten

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de