News

12.12.2017
Riddick Bowe ist pleite

Riddick Bowe (43-1-0, 33 K.o.), zweimaliger Weltmeister im Schwergewicht, verdiente während seiner Zeit als Profiboxer viele Millionen Dollar. Doch nun ist er pleite und bittet via Videobotschaft über eine Crowdfunding-Plattform um finanzielle Unterstützung.

Ziel ist eine Summe von 70.000 Dollar, damit er sein Zuhause behalten kann. Dem Ex-Champion wurden bereits 5.800 Dollar von vielen hilfsbereiten Fans zur Verfügung gestellt.

12.12.2017
Erik Skoglund im Training

Der schwedische Profiboxer Erik Skoglund (26-1-0, 12 K.o.) aus dem Sauerland-Boxstall musste nach einer Trainingseinheit in seiner Heimat Nyköping ins Krankenhaus gefahren werden.

Aufgrund einer Blutung im Gehirn, versetzten die Ärzte den 26-Jährigen nach einer umgehenden Not-Operation ins künstliche Koma. Skoglund befindet sich nach dem Eingriff in einem ernsten, jedoch stabilen Zustand.

11.12.2017
Elite DM: Berlin als bester Landesverband

Vom 6. bis zum 9. Dezember fanden in Lübeck die 95. Deutschen Meisterschaften der Elite statt. In neun Gewichtsklassen wurden vergangenen Samstag nach den Finalkämpfen die Goldmedaillen verteilt.

Berlin stand am Ende ganz oben auf dem Podest. Mit insgesamt zwei Mal Gold, zwei Mal Silber und einmal Bronze sicherte sich der Landesverband den Sieg. Bester Techniker wurde jedoch Wladislaw Baryschik aus Baden-Württemberg. Mit Artur Beck-Ohanyan kam der beste Kämpfer aus Mecklenburg-Vorpommern.

11.12.2017

Vasyl Lomachenko (10-1-0, 8 K.o.) dominierte das Duell der Doppel-Olympiasieger im Theater im Madison Square Garden in New York gegen Guillermo Rigondeaux (17-1-0, 11 K.o.) und gewann den WM-Fight im Superfedergewicht durch T.K.o. in der 6. Runde, nach dem „Rigo“ in der Rundenpause aufgab.

08.12.2017
Wie geht es weiter für Joshua?

Auf Anthony Joshua (20-0-0, 20 K.o.), den derzeitigen IBF-, IBO- und WBA-Weltmeister im Schwergewicht, warten große Aufgaben im kommenden Jahr.

Mit seinen drei Titeln ist der Brite eine Zielscheibe für viele andere ambitionierte Schwergewichtler, darunter der aktuelle WBC-Weltmeister Deontay Wilder (39-0-0, 38 K.o.) oder WBO-Champion Joseph Parker (24-0-0, 18 K.o.) . Zur Zeit stehen für genau diese beiden Boxer die Chancen am höchsten, relativ früh im Jahr 2018 mit Joshua in den Ring zu steigen.

08.12.2017

Guillermo Rigondeaux boxt bislang zumeist unter dem Wahrnehmungs-Radar. Am 9. Dezember dürfte sich das ändern: Dann trifft der Kubaner im WM-Duell auf Vasyl Lomachenko.

07.12.2017
„Boxen im Norden“

Weltmeister, ehemaliger Kindersoldat, gerissenes Trommelfell - der erste Adventssonntag auf dem Hamburger Kiez hatte so einiges im Angebot.

Die Location „Große Freiheit 36“, ohnehin bekannt für extravagante Darbietungen jeglicher Art, war Gastgeber von „Boxen im Norden“ – einem Event voller Höhepunkte im Seilquadrat. Und auch einem Event mit namhaften Fightern im selbigen.

Seiten

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de