Tyson Fury (25-0-0, 18 K.o.) hat den Gegner für seine Rückkehr in den Ring am 9. Juni bekanntgegeben. Der Ex-Weltmeister im Schwergewicht wird in der Manchester Arena in Manchester, England auf...

Heute Abend sorgen in Potsdam gleich zwei deutsche Duelle für Brisanz. Nina Meinke will Elina Tissen gleich zwei WM-Titel entreißen. Und im Mittelgewicht der Herren kommt es zum Fight zwischen...

2018 könnte das Jahr des Mega Fights zwischen Anthony Joshua und dem Bronze Bomber Deontay Wilder werden. Doch findet der...

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt in Toronto der lang erwartete WM-Fight im Halbschwergewicht zwischen Champion Adonis „Superman“ Stevenson (29-1-0, 24 K.o.) und Herausforderer Badou...

Kay Huste hat eine erfolgreiche Karriere als Amateurboxer hinter sich. Als Trainer will er am Freitag in Potsdam seine Schülerin Nina Meinke mit einem Sieg über Elina Tissen zur Doppel-...

1 von 5

News

Tom Schwarz: „Ich will ganz nach oben“

Tom Schwarz WBO-Inter-Conti-Titel SES Boxen

Am 3. Februar trifft Schwergewichtler Tom Schwarz (19-0-0, 12 K.o.) in der Erdgas Sportarena in Halle/Saale im Hauptkampf der SES-Boxgala auf Samir Nebo (10-1-1, 10 K.o.) aus Torgau. Im „mitteldeutschen Generationenduell“ gegen den 13 Jahre älteren Nebo, steht der WBO-Inter-Conti-Titel des 23-Jährigen auf dem Spiel.

Von einer verletzungsbedingten Zwangspause durch einen Trainingsunfall im vergangenen Jahr konnte sich der SES-Boxer gut erholen. „Die Verletzung im September war schon ein harter und schmerzlicher Einschnitt für mich. Nur, ich will ganz nach oben und da ist es mir egal, was oder wer mir da im Wege steht. Samir Nebo ist ein toller Gegner mit großem Willen – nur gewinnen wird er nicht gegen mich“, zeigt sich Schwarz selbstbewusst.

Nebo freut sich auf das Duell, doch der gebürtige Syrer macht sich keinen Druck. „Boxen ist mein Traum und diesen will ich erfolgreich leben. So freue ich mich besonders über die große Chance, hier um den WBO-Titel zu boxen. Es geht für mich hier natürlich auch um alles, und trotzdem spüre ich keine große Belastung“, unterstreicht der 36-Jährige.

Im Vorprogramm boxt unter anderem Jürgen Uldedaj (7-0-0, 2 K.o.) aus dem SES-Boxstall gegen Jakub Synek (8-0-1, 2 K.o.) um die Internationale Deutsche Meisterschaft im Cruisergewicht. Der erst 20-jährige Uldedaj, der von Trainer Dirk Dzemski betreut wird, will sich mit dem Fight den ersten Gürtel in seiner noch jungen Profikarriere holen.

Der MDR wird die Veranstaltung in der Sendung „Sport im Osten“ live ab 22.50 Uhr aus der Erdgas Sportarena übertragen.

Foto: 

Foto: Imago/Karina Hessland

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de