Überraschende Wende bei Arthur Abraham: Nach seinem schwachen Ring-Auftritt gegen den Dänen Patrick Nielsen möchte der 38-jährige Ex-Champion noch einmal angreifen.

Unterstützen wollen ihn...

Oleksandr Usyk steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am kommenden Samstag, den 21. Juli, trifft der WBC- und WBO-Weltmeister im Cruisergewicht im Finale der World Boxing Super...

Schwergewichtschampion Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) hat einen neuen Gegner. Der Dreifachweltmeister der Verbände WBA (Super), IBF und WBO wird seine Gürtel am 22. September im Londoner Wembley...

Nach einer enttäuschenden Leistung verlor Tyron Zeuge (22-1-1, 12 K.o.) seinen WBA-Titel im Supermittelgewicht gegen den Engländer Rocky Fielding (27-1, 15 K.o.) durch T.K.o. in der 5. Runde....

Nach der WM-Niederlage von Tyron Zeuge gegen den Briten Rocky Fiedling kam es in Offenburg zu einem schweren Eklat. Dabei attackierte Zeuge-Trainer Jürgen Brähmer den Sauerland-Stall nicht nur mit...

1 von 5

News

Traktor Schwerin feiert Bundesliga-Comeback

Der BC Traktor Schwerin feiert sein Comeback in der Box-Bundesliga und startet in der Saison 2017/ 2018 den Wiedereinstieg ins Ligageschäft des DBV. Der dreimalige Bundesligasieger und 17-fache Meister der DDR-Liga will wieder an diese Erfolge anknüpfen. 

Das junge Traktor-Team wird vom ehemaligen WBC-Weltmeister Sebastian Zbik angeführt. Für die Organisation und Teambetreuung ist der Sportdirektor des Clubs Paul Döring verantwortlich. Das Team soll aus jungen Fightern aus dem In- und Ausland bestehen. Die Konzeption des Leistungssportzentrums sieht vor, die am Stützpunkt trainierenden Athleten auch in den nächsten Jahren bei Bundesliga-Events dem heimischen Publikum vorzustellen.

„Wir freuen uns endlich den Wiedereinstieg bekannt geben zu dürfen.“, sagt Prof. Dr. Jens Hadler, Vorsitzender des Beirats. „Wir haben lange geprüft welches Format wir in Zukunft fahren wollen und sind uns nun sicher langfristig in der Bundesliga zu starten.“

Die Bundesliga wird in zwei Gruppen ausgetragen. Das Schweriner Team wird sich mit den Mannschaften u.a. aus Hamburg, Berlin oder Schwedt messen. Die Kampfsaison startet im Januar 2018, die Heimkämpfe werden in der Palmberg-Arena in Schwerin ausgetragen. Termine sollen unmittelbar nach der Ligakonferenz im Oktober bekannt gegeben werden.

Foto: 

Foto: Boxclub Traktor Schwerin

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de