Am Samstag steigt in Moskau das mit Spannung erwartete Finale im Cruisergewichts-Turnier der World Boxing Super Series (WBSS). Im Fight zwischen den beiden Doppelweltmeistern Oleksandr Usyk (WBC...

Der britische Boxstall „Matchroom Boxing“ verkündete in New York gemeinsam mit dem Streaming-Dienst DAZN Neuigkeiten zu ihrem „...

Überraschende Wende bei Arthur Abraham: Nach seinem schwachen Ring-Auftritt gegen den Dänen Patrick Nielsen möchte der 38-jährige Ex-Champion noch einmal angreifen.

Unterstützen wollen ihn...

Oleksandr Usyk steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am kommenden Samstag, den 21. Juli, trifft der WBC- und WBO-Weltmeister im Cruisergewicht im Finale der World Boxing Super...

Schwergewichtschampion Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) hat einen neuen Gegner. Der Dreifachweltmeister der Verbände WBA (Super), IBF und WBO wird seine Gürtel am 22. September im Londoner Wembley...

1 von 5

News

Tyson Furys nächster Gegner kommt aus Deutschland

Ex-Weltmeister Tyson Fury (26-0-0, 19 K.o.) wird am 18. August wieder in den Ring steigen. Wie sein Promoter Frank Warren heute überraschend verkündete, wird der 29-jährige „Gypsy King“ dann im Windsor Park in Belfast (Nordirland) auf den Ex-WM-Herausforderer Francesco Pianeta (35-4-1, 21 K.o.) aus Gelsenkirchen treffen. Zuletzt besiegte Fury am 9. Juni in seinem ersten Kampf nach über zweieinhalbjähriger Pause Sefer Seferi in einem enttäuschenden Gefecht problemlos durch T.K.o. in der vierten Runde.

„Der Seferi-Fight ist Geschichte. Pianeta ist ein deutlich härterer Gegner. Das zeigen schon die Namen, mit denen er im Ring stand“, sagt Warren. „Er ist genau der richtige Gegner für Tysons zweiten Comeback-Fight.“

Pianeta (33), der für den Stall Petkos Boxpromotion aus Dachau antritt, verlor seinen letzten Kampf am 16. Juni nach Punkten gegen seinen Stallkollegen Petar Milas. In seiner 13-jährigen Profilaufbahn wurde der Gelsenkirchener unter anderem Europameister im Schwergewicht. Zweimal boxte er um WM-Titel in der „Königsklasse“, unterlag allerdings 2013 gegen Wladimir Klitschko (T.K.o. 6. Runde) und 2015 gegen Ruslan Chagaev (K.o. 1. Runde). Der Kampf gegen Fury dürfte Pianetas letzte Chance auf der ganz großen Bühne sein. 

Foto: 

GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de