News

Unentschieden zwischen Giganten und Hertha BSC

Hamburg Giants Hertha BSC 1.Box-Bundesliga Peter Kadiru

Der Ausflug nach Berlin hat sich für die Hamburg Giants doch noch gelohnt. Diese erkämpften sich gestern in der 1. Box-Bundesliga gegen Hertha BSC ein Unentschieden. Nach einem erfolgreichen Kampfabend trennten sich die beiden Teams vor 300 Zuschauern, wie schon im Hinkampf im Januar, mit 12:12 Punkten.

“Unsere Jungs haben großartig gekämpft. Wir haben gezeigt, was in uns steckt”, sagte Giants General Manager Raiko Morales. “Der Start in den Abend war nicht so, wie wir es uns vorgestellt haben, wie die Jungs zurückgekommen sind, war aber einfach beeindruckend. Auch dieses Mal hat die Hertha ihre Stärken gezeigt, im und außerhalb des Rings. Wir freuen uns, dass wir aus dieser Halle einen Punkt mitnehmen können.”

Auch der Kapitän der Hamburg Giants Peter Kadiru zeigte sich zufrieden mit dem Kampfabend: “Das war ein sehr spannender Kampfabend. Wir haben heute alles rausgehauen und ich bin stolz darauf, wie wir als Team zurückgekommen sind. Ich bin sehr froh, dass ich meinen Kampf gewinnen konnte und es so zum Unentschieden gereicht hat.”

Der nächste Kampf der Hamburg Giants wird vor heimischem Publikum ausgetragen. Am 18. März empfangen die Riesen das Boxteam Hanse Wismar. Giants Team Manager Christian Morales: “Mit diesem Kampfabend im Rücken ist die Vorfreude auf den nächsten Heimkampf noch größer. Dann ist es Zeit für den ersten Sieg in der 1. Box-Bundesliga.“

Quelle: 

Imago/Xinhua

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de