Am Samstag steigt in Moskau das mit Spannung erwartete Finale im Cruisergewichts-Turnier der World Boxing Super Series (WBSS). Im Fight zwischen den beiden Doppelweltmeistern Oleksandr Usyk (WBC...

Der britische Boxstall „Matchroom Boxing“ verkündete in New York gemeinsam mit dem Streaming-Dienst DAZN Neuigkeiten zu ihrem „...

Überraschende Wende bei Arthur Abraham: Nach seinem schwachen Ring-Auftritt gegen den Dänen Patrick Nielsen möchte der 38-jährige Ex-Champion noch einmal angreifen.

Unterstützen wollen ihn...

Oleksandr Usyk steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am kommenden Samstag, den 21. Juli, trifft der WBC- und WBO-Weltmeister im Cruisergewicht im Finale der World Boxing Super...

Schwergewichtschampion Anthony Joshua (21-0-0, 20 K.o.) hat einen neuen Gegner. Der Dreifachweltmeister der Verbände WBA (Super), IBF und WBO wird seine Gürtel am 22. September im Londoner Wembley...

1 von 5

News

Zeuge-WM in Offenburg: Das komplette Line-Up

Weniger als zwei Wochen vor der Box-Gala in der Offenburger Baden-Arena steht das komplette Programm fest. Insgesamt stehen neun Duelle an. Der Hauptkampf: Deutschlands momentan einziger Weltmeister, Tyron Zeuge (22-0-1, 12 K.o.), muss seinen Titel im Supermittelgewicht verteidigen. Gegner wird der Engländer Rocky Fielding (26-1-0, 14 K.o.). „Das wird eine Ringschlacht“, verspricht Promoter Nisse Sauerland.

Die Sauerland-Youngsters Denis Radovan (9-0-0, 4 K.o.) und Leon Bunn (9-0-0, 6 K.o.) wollen sich jeweils in ihrem zehnten Profikampf für ihre ersten Titelfights empfehlen. Halbschwergewichtler Bunn (Frankfurt) muss dabei mit einem Gegner-Wechsel klarkommen. Eigentlich sollte der 25-Jährige gegen den Schweizer Yoann Kongolo (11-1-0, 4 K.o.) ran, doch der sagte verletzungsbedingt ab. Neuer Gegner für den Wegner-Schützling: Serhiy Demchenko (19-13-1, 12 K.o.) aus der Ukraine. Der 25-jährige Radovan (Köln) trifft in Offenburg auf Pavel Semjonov (22-10-2, 8 K.o.)

Coach Conny Mittermeier schickt neben Denis Radovan auch seinen 20-jährigen Youngster Simon Zachenhuber (1-0-0, 0 K.o.) aus Erging ins Rennen. Jung-Profi Xhek Paskali (2-0-0, 0 K.o) wird seinen dritten Profifight absolvieren. Gegner des 28-Jährigen: Der erfahrene Italiener Marco Miano (7-8-0, 2 K.o.).

Für ihren Titelkampf im Bantamgewicht steht jetzt auch die Gegnerin der Schweizerin Aniya Seki (33-3-2, 5 K.o.) fest. Die 39-Jährige muss gegen Csilla Nemedi (8-1-0, 6 K.o.) aus Ungarn ran. Die 26 Jahre alte Verena Kaiser (10-1-0, 5 K.o.) wird gegen Mari Tatunashvili (3-4-2, 2 K.o.) aus Georgien boxen müssen.

Zudem im Programm: Fieldings englische Landsleute Mikael Lawal (Cruiser, 6-0-0, 4 K.o.) und Supermittelgewichtler Zach Parker (15-0-0, 11 K.o.). Nisse Sauerland: „Es wird sicherlich sehr spannend, wie viele britische Fans die drei Jungs von der Insel unterstützen werden. Wir gehen aber davon aus, dass auch Tyrons Fans für Stimmung sorgen werden.“

Die Box-Gala in Offenburg wird am 14. Juli ab 20 Uhr live auf Sport1 übertragen.

Foto: 

GettyImages

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de