Über 3.300 Zuschauer verfolgten am Samstag im Estrel Berlin, dem größten Hotel Deutschlands, die zwei Hauptkämpfe im Schwergewicht der SES-Box-Gala.

Dabei besiegte Agit Kabayel, der...

Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer wird nach jahrelanger Zusammenarbeit seinen Boxstall Sauerland-Event (SE) verlassen. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Als Gründe werden „mangelnde Kommunikation,...

Am kommenden Samstag den 21. April steigt im größten Hotel Deutschlands, dem Estrel Berlin, eine SES-Boxgala. In den Hauptkämpfen stehen Schwergewichts-Europameister Agit Kabayel (17-0-0, 12 K.o...

Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (37-0-1, 33 K.o.) hat einen Ersatzgegner für den ausgefallenen Fight gegen Saul „Canelo“ Alvarez. Golovkin trifft auf den ehemaligen WM-Herausforderer...

Wer Arthur Abraham noch einmal live im Boxring sehen will, muss sich ranhalten. Am 28. April muss der 38-jährige Ex-Champion gegen den Dänen Patrick Nielsen zum Stall-Duell in Offenburg ran. Dem...

1 von 5

News

Feuer frei für „Pistolero“ Ilbay

Am 21. April verteidigt Deniz „El Pistolero“ Ilbay (19-1-0, 9 K.o.) in seiner Heimatstadt Köln seinen GBU-Titel im Weltergewicht. Gegner für den 23-Jährigen wird der Hamburger Denis Krieger (14-5-2, 9 K.o.) sein.

Für Ilbay ist es etwas Besonderes, nach zuletzt etlichen „Auswärtskämpfen“ nun wieder in seiner Heimat zu fighten. „Ich freue mich riesig, dass ich endlich wieder zu Hause boxe“, so der Weltergewichtler. „Am meisten freue ich mich dabei auf das Kölner Publikum, das wird eine super Stimmung, wie ein Hexenkessel.“ Das Duell gegen den 29-Jährigen aus der Hansestadt steigt in den Sartory Sälen, einem legendärer Veranstaltungsort in der Domstadt für Boxkämpfe.

Denis Krieger, der von Boxprofi Khoren Gevor trainiert wird, gilt als angriffslustiger Fighter und gewann zuletzt den deutschen Meistertitel im Halbmittelgewicht. „Krieger ist ein technisch sehr guter Boxer und hat die dazugehörige Schlagkraft“, weiß Ilbay. Der Kölner wird wie immer von seinem Vater und Trainer Garip Ilbay akribisch vorbereitet. Zuletzt besiegte „El Pistolero“ im November 2017 den Italiener Domenico Urbano durch Disqaulifikation in der 9. Runde.

Ranfighting.de überträgt die Gala aus Köln live als Pay-per-view ab 18 Uhr.

Foto: 

Imago/Marianne Müller

Kontakt

Köln.Sport Verlag GmbH
Redaktion BoxSport

Schanzenstraße 36, Geb. 31
51063 Köln
Deutschland

Tel: +49 221 91 27 99 - 0
Fax: +49 221 91 27 99 - 129

E-Mail: redaktion@box-sport.de