Triller ersteigert Lopez vs. Kambosos für 6 Millionen

Der Videodienst Triller machte letztes Jahr von sich reden, als er den Schaukampf von Mike Tyson und Roy Jones jr. zu seinem Start übertrug. Der neue Player im Streaminggeschäft will sich im Boxen...

Canelo über seine Kritiker: „Sie sind mir egal“

Pound-for-Pound-King Saul „Canelo“ Alvarez (54-1-2, 36 K.o.) boxt morgen Abend gegen Pflichtherausforderer Avni Yildirim (21-2, 12 K.o.), der im Weltmeistertitel nach Version der WBA (Super) und...

Gegen Canelo: Mega-Chance für Avni Yildirim

Ausnahmeboxer, Pound-for-Pound-King, Weltmeister nach Version der WBA (Super) und des WBC – Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (54-1-2, 36 K.o.) geht Samstag Abend als klarer Favorit mit einer Quote...

Kämpft demnächst Terence Crawford gegen Pacquiao oder Porter?

Weltergewichtler Terence Crawford (37-0, 28 K.o.) ist einer der besten Pound-for-Pound-Boxer der Gegenwart. Während Fans immer noch sehnsüchtig auf einen Vereinigungskampf zwischen dem WBO-...

Otto Wallin will die großen Drei im Schwergewicht

Der Schwede Otto Wallin (22-1, 14 K.o.) konnte sich als am Wochenende in den Rankings verbessern, als er Dominic Breazeale (20-3, 18 K.o.) einstimmig nach Punkten schlug. Auch bei seiner bisher...

1 von 5

News

27.02.2021
Triller ersteigert Lopez vs. Kambosos für 6 Millionen

Der Videodienst Triller machte letztes Jahr von sich reden, als er den Schaukampf von Mike Tyson und Roy Jones jr. zu seinem Start übertrug. Der neue Player im Streaminggeschäft will sich im Boxen etablieren und bot gut 6 Millionen Dollar für die Titelverteidigung von Leichtgewicht-King Teofimo Lopez (16-0, 12 K.o.) gegen den australischen Herausforderer George Kambosos (19-0, 10 K.o.) – mehr als Lopez‘ Promoter Top Rank (ca. 2,3 Millionen) und Matchroom Boxing (ca 3,5 Millionen) für den Kampf boten.

26.02.2021
Canelo über seine Kritiker: „Sie sind mir egal“

Pound-for-Pound-King Saul „Canelo“ Alvarez (54-1-2, 36 K.o.) boxt morgen Abend gegen Pflichtherausforderer Avni Yildirim (21-2, 12 K.o.), der im Weltmeistertitel nach Version der WBA (Super) und des WBC im Supermittelgewicht wegnehmen will (BOXSPORT berichtete). Vor dem Kampf im Hard Rock Stadium in Miami äußerte sich der Pay-per-View-Star zum bevorstehenden Event. „Ich fühle mich sehr motiviert hier in Miami zu sein und diesen Kampf zu haben“, so Canelo.

26.02.2021
Gegen Canelo: Mega-Chance für Avni Yildirim

Ausnahmeboxer, Pound-for-Pound-King, Weltmeister nach Version der WBA (Super) und des WBC – Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (54-1-2, 36 K.o.) geht Samstag Abend als klarer Favorit mit einer Quote von 50 zu 1 in den Kampf gegen Avni Yildirim (21-2, 12 K.o.). Für den türkischen Pflichtherausforderer dürfte dieser Fight die härteste Prüfung und größte Chance seines Lebens sein. Während Canelo schon zehn Wochen nach seinem Sieg über Callum Smith in den Ring steigt, stand Yildirim zuletzt vor zwei Jahren im Seilgeviert, als er in Minneapolis verletzungsbedingt gegen Anthony Dirrell verlor.

25.02.2021
Kämpft demnächst Terence Crawford gegen Pacquiao oder Porter?

Weltergewichtler Terence Crawford (37-0, 28 K.o.) ist einer der besten Pound-for-Pound-Boxer der Gegenwart. Während Fans immer noch sehnsüchtig auf einen Vereinigungskampf zwischen dem WBO-Weltmeister und Zweifach-Champ Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) warten, dürfte „Bud“ als nächstes gegen Shawn Porter (31-3-1, 17 K.o.) oder Ringlegende Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) kämpfen. Sein Promoter Bob Arum ließ sich gegenüber „Barbershop Conversations“ dahingehend aus.

25.02.2021
Otto Wallin will die großen Drei im Schwergewicht

Der Schwede Otto Wallin (22-1, 14 K.o.) konnte sich als am Wochenende in den Rankings verbessern, als er Dominic Breazeale (20-3, 18 K.o.) einstimmig nach Punkten schlug. Auch bei seiner bisher einzigen Niederlage gegen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) im September 2019 hatte Wallin keine schlechte Figur gemacht. Genau dieser gehört zu den Boxern, die der 30-Jährige vor die Fäuste bekommen will.

24.02.2021
Top Rank will wieder vor Zuschauern veranstalten

Seit letztem Sommer hat US-Promoter Top Rank seine Kämpfe in der ‚Bubble“ im MGM Grand in Las Vegas veranstaltet, also ohne Zuschauer unter strengen Sicherheits- und Hygieneauflagen – zuletzt Miguel Berchelt vs. Oscar Valdez (BOXSPORT berichtete). Einzige Ausnahmen waren Vasiliy Lomachenko vs. Teofimo Lopez und Terrence Crawford vs. Kell Brook im Oktober und November, zu denen jeweils ein kleines Publikum zugelassen war.

24.02.2021
Filip Hrgovic könnte bald eine WM-Chance bekommen

Vor kurzem kam die Meldung, dass Team Sauerland für Schwergewichtler Filip Hrgovic (12-0, 10 K.o.) einen Fight gegen Martin Bakole (16-1, 12 K.o.) festzurren will (BOXSPORT berichtete). Doch der Kroate könnte sich bald schon für einen WM-Kampf qualifizieren, da die IBF nun einen Eliminator zwischen ihm und dem US-Amerikaner Michael Hunter (19-1-1, 13 K.o.) an. Hunter ist auf Platz vier, Hrgovic auf Platz fünf der Rankings des Verbandes. Beide haben bis 26.

Seiten

Ort: H Arena, Nantes, Frankreich

Schwergewicht

Ort: Dort Federal Event Center, Flint, USA

WBC-, WBA-, IBF- und WBO-WM der Frauen im Halbmittel

Ort: Wembley Arena, London, England

Schwer