WM-Chance in Sicht: Stevenson besiegt Nakathila

Shakur Stevenson (16-0, 8 K.o.) gilt manchen Experten als kommender Pound-for-Pound-Anwärter.  Der 23-jährige Southpaw, der sich im Oktober den WBO-Gürtel im Federgewicht sicherte, danach aber ins...

Alexander Povetkin geht in den Ruhestand

Alexander Povetkin (36-3-1, 25 K.o.), Olympia-Gold-Gewinner von 2004 und früherer WBA-Weltmeister im Schwergewicht, beendet seine aktive Karriere. Bei einer Presskonferenz in St. Petersburg am...

Spence jr.: Schicke Pacquiao per K.o. in den Ruhestand

Am 21. August werden Ringlegende Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) und Doppel-Weltmeister Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) für ein Top-Duell im Weltergewicht gegeneinander antreten (...

Deontay Wilder wiederholt Handschuh-Anschuldigungen

Ex-WBC-Champ Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) steht vor seinem dritten Fight gegen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Letztes Jahr hatte der ehemalige Weltmeister wilde Verschwörungstheorien verbreitet...

Kirkland Laing stirbt mit 66

Sein Kampfname war „The Gifted One“, der Begabte. Sein Talent zeigte Kirkland Laing (43-12-1, 24 K.o.) vor allem bei seinem legendären Upset-Sieg gegen Roberto Duran am 4. September 1982, als er...

1 von 5

News

18.04.2021
Eubank jr.: „Das Endziel für dieses Jahr ist Golovkin“

Chris Eubank jr. (29-2, 22 K.o.) unterschrieb Anfang des Jahres einen Vertrag bei Team Sauerland, die inzwischen als Wasserman Boxing firmieren (BOXSPORT berichtete). Der Mittelgewichtler, der als nächstes am 1. Mai gegen Marcus Morrison (23-3, 16 K.o.) boxt, hat große Pläne für 2021.

17.04.2021
Für Fächer-Schwergewicht Oleksandr Zakhozhyi (r.) geht es morgen um den Francophone-Titel des WBC gegen Sergiej Werwejko

Am heutigen Samstag lässt Fächer Sportmanagement wieder die Fäuste fliegen. Nach der coronabedingten Absage von Gegner Aidos Yerbossynuly (15-0, 19 K.o.) kann der große Eliminator-Fight von Fächer-Athlet Evgeny Shvedenko (15-0, 6 K.o.) um die WM-Chance im Supermittelgewicht bei der IBF zwar nicht stattfinden, an Highlights mangelt es der Fightcard der Karlsruher jedoch trotzdem nicht.

16.04.2021
Canelo: „De la Hoya hat mich enttäuscht“

Letztes Jahr kam es zum Bruch zwischen Pound-for-Pound-King Saul „Canelo“ Alvarez (55-1-2, 37 K.o.), seinem Promoter Oscar de la Hoya und dessen Firma Golden Boy Promotions (BOXSPORT berichtete). Nach Verkündung der Vertragsauflösung schwiegen sich die Parteien weitestgehend aus und ließen allenfalls ein paar Floskeln verlautbaren.

16.04.2021
Jermell Charlo: Unification gegen Castano

Jermell Charlo (34-1, 18 K.o.) ist Weltmeister nach Version der WBA (Super), des WBC und der IBF im Halbmittel. Nun strebt der 30-Jährige den Rang des Undisputed Champion mit einem Fight gegen WBO-Champ Brian Carlos Castano (17-0-1, 12 K.o.) an: Am 17. Juli boxt der „Iron Man“ gegen den Argentinier, eine Location für das Duell ist bisher noch nicht bekannt. Es wäre der erste Kampf um alle vier Gürtel der großen Verbände im Limit.

15.04.2021

Eigentlich sollte am 24. April auf der nächsten Universum-Veranstaltung auch ein Fight um die Junioren-WM im Superbantamgewicht nach Version des WBC zwischen Fai Phannarai und Cheyenne Hanson steigen. Doch dieser Kampf wurde nun verletzungsbedingt verschoben.

15.04.2021

Dortmunds OB Thomas Westphal machte vor einigen Tagen eine kurze Stippvisite in das neue Box-Leistungszentrum an der Strobelallee 40. Westphal überzeugte sich von dem Fortschritt, der umfangreichen Arbeit und war über den Zustand des Zentrums freudig überrascht. Wenn Corona es zulässt, wird das Box-Zentrum für die Akteure bald eröffnet. Die Vereine mit ihren Boxerinnen und Boxern können hier optimal, an 35 Geräten und in einem Boxring, trainieren.

14.04.2021
Katie Taylor: Wahrscheinlich kein Fight gegen Shields

Claressa Shields (11-0, 2 K.o.), Undisputed Championesse im Halbmittel, hatte angekündigt, dass sie ins Welter absteigen würde, um dort in einem Fight gegen Leichtsgewichts-Weltmeisterin Katie Taylor (17-0, 6 K.o.) zu klären, wer die Pound-for-Pound-Queen ist, wenn die Börse stimmt (BOXSPORT berichtete). Doch die Irin zerstreute die Hoffnung auf einem Showdown in einem Interview mit der „Ak & Barak Show“.

Seiten

Ort: Toyota Center, Houston, USA

WBC-Wm im Mittel

Ort: Virgin Hotels Las Vegas, Las Vegas, USA

WBA-Super- und IBF-WM im Bantam

Ort: Universum Gym, Hamburg

Supermittel

Supermittel: Vincent Feigenbutz vs. Nuhu Lawal

Schwer: Senad Gashi vs. Hussein Muhamed

Supermittel: Rafael Bejaran vs. Landry Kore

Superbantam: Fai Phannarai vs. Cheyenne Hanson

TV: BildPlus