Hughie Fury beim Pressetermin

Heute Abend trifft ECB-Schwergewichtler Christian Hammer (26-7, 16 K.o.) auf den Cousin seines ehemaligen Gegners und des aktuellen WBC-Weltmeisters Tyson Fury. In Newcastle steigt der erst...

18 Boxer aus Mecklenburg-Vorpommern bei U17-Meisterschaft

Seit Donnerstag boxen die besten deutschen Faustkämpfer der Altersklasse U17 im Alpincenter Wittenburg (Kreis Ludwigslust/Parchim). Die Deutschen Meisterschaften wurden am Mittwoch von ihrer...

Robin Krasniqi reicht Klage gegen Kampfurteil ein

Am 9. Oktober war es zum Rematch zwischen Robin Krasniqi (51-7, 19 K.o.) und Dominic Bösel (32-2, 12 K.o.) gekommen – am Ende gaben die Punktrichter Bösel den knappen Vorzug bei einer Split...

 Buchlaunch „Cassius X – Die Legende Muhammad Ali“ im Boxwerk

Das 2009 in München gegründete „Boxwerk“ ist nicht nur eine Schmiede erfolgreicher Boxer, sondern auch...

Gervonta Davis vs. Rolando Romero: Hass-Duell am 5. Dezember

Gervonta Davis (25-0, 24 K.o.) sammelte in seinen letzten Fights Gürtel in drei Limits – zuletzt stoppte er im Halbwelter Mario Barrios (26-1, 17 K.o.) in der Elften (...

1 von 5

News

18.07.2021
De la Hoya will Fights gegen Canelo und Mayweather

Am 11. September steht das mehrfach verschobene Comeback von Ringlegende Oscar de la Hoya (39-6, 30 K.o.) an. Der „Golden Boy“ wird auf Triller einen Schaukampf gegen Ex-UFC-Champ Vitor Belfort boxen. Eigentlich wollte der Box-Star sich erst mit Belforts Kollegen Georges St-Pierre duellieren, doch dessen Vertrag mit Dana White verhinderte das Match (BOXSPORT berichtete).

17.07.2021
Beterbiev: Unification gegen Smith jr. im September?

Artur Beterbiev (16-0, 16 K.o.) ist nicht nur eine Knockout-Maschine mit einer K.o.-Quote von 100%, sondern auch WBC- und IBF-Weltmeister im Halbschwergewicht. Nun will der 36-jährige Russe den nächsten Gürtel in einem Vereinigungskampf gegen Joe Smith jr. (27-3, 21 K.o.), den WBO-Champ im Limit, erstreiten. WBC-Präsident Mauricio Sulaiman wurde informiert, dass der Fight am 18. September angedacht ist.

16.07.2021
Fury-Wilder III: 9. Oktober als neuer Termin

Vor wenigen Tagen wurde berichtet, dass der dritte Fight zwischen Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) verschoben werden muss, nachdem sich Fury mit Covid-19 infizierte. Damals war bereits vom Oktober als neuem Termin gesprochen worden (BOXSPORT berichtete). Nun gibt es auch ein konkretes Datum: Am 9. Oktober soll das Rubber Match der Schwergewichtsrivalen stattfinden.

15.07.2021
Whyte drängt auf Wilder-Fight

Nachdem sich WBC-Weltmeister Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) mit Covid-19 infizierte, musste sein dritter Fight gegen Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) verschoben werden (BOXSPORT berichtete). Diese Entwicklung ließ Dillian Whyte (28-2, 19 K.o.), Interim-Champ des Verbandes, aufhorchen.

14.07.2021
Pacquiao erhält WBA-Super-Titel nicht zurück

Die WBA hatte Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) den Super-Titel im Weltergewicht wegen Inaktivität aberkannt und diesen Yordenis Ugas (26-4, 12 K.o.) zugesprochen. Ugas boxt auf der Undercard, wenn der „Champion in Recess“ am 21. Juli gegen WBC- und IBF-Weltmeister Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) kämpft. Im Vorfeld hatte sich Sean Gibbons, der Präsident von Manny Pacquiao Promotions, darum bemüht, dass sein Klient wieder als Super-Champ eingesetzt wird (BOXSPORT berichtete).

14.07.2021
SES-Gala am 17. Juli: O-Töne von der Pressekonferenz

Nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Pause zum Jahresbeginn startete SES Boxing im Juni endlich in die Box-Saison. Der ersten „Sommer-Open-Air“-Veranstaltungen auf der Seebühne in Magdeburg folgt nun „Sommer-Open-Air – die Zweite“ am 17. Juli.

13.07.2021
Jean Pascal: Titel weg und Sperre

Jean Pascal (35-6-1, 20 K.o.) rasselte kürzlich, vor dem geplanten Rematch gegen Badou Jack (24-3-3, 14 K.o.), durch eine Doping-Kontrolle – die Probe enthielt drei verschiedene Steroide (BOXSPORT berichtete). Nun zog auch die WBA, die ihn seit dem Split-Decision-Sieg im ersten Match gegen Jack als „regulären“ Weltmeister neben Super-Champ Dmitry Bivol (18-0, 11 K.o.) im Halbschwergewicht führte, Konsequenzen: Pascal verliert seinen Titel und ist für sechs Monate gesperrt.

Seiten

Ort: State Farm Arena, Atlanta, USA

WBO-WM im Superfeder

Ort: O2 Arena, London, Großbritannien

Schwer

WBC-und IBF-WM der Frauen im Halbwelter: Chantelle Cameron vs. Mary McGee

Schwer: Alen Babic vs. Lucas Browne

Ort: Virgin Hotels, Las Vegas, USA

IBF- und WBO-WM der Frauen im Superfeder