Gewinnspiel „Big Rumble Boxing: Creed Champions“

Auf der Playstation 4, Nintendo Switch und der Xbox One können Spieler nun auch durch den Ring wirbeln wie Rocky Balboa, Ivan Drago oder Adonis Creed. In „Big Rumble Boxing: Creed Champions“ von...

Trotz Holyfield-K.o.: Bald de la Hoya vs. Belfort?

Ursprünglich wollte Ringlegende Oscar de la Hoya sein Comeback am 11. September gegen Ex-MMA-Champ boxen, fiel aber wegen einer Covid-Erkrankung aus. Mit Evander Holyfield sprang ein weiterer Hall...

Bernd Bönte über AJ vs. Usyk: „Duell auf allerhöchstem Niveau“

Morgen steigt der Kampf zwischen Dreifach-Champ Anthony Joshua (24-1, 22 K.o.) und seinem WBO-Pflichtherausforderer Oleksandr Usyk (18-0, 13 K.o.) in London. Der Fight, der innerhalb von 24...

Anthony Joshua: Karrierelanger Vertrag bei Matchroom

Am Samstag treffen Dreifach-Champion Anthony Joshua (24-1, 22 K.o.) und WBO-Pflichtherausforderer Oleksandr Usyk (18-0, 13 K.o.) in einem heiß erwarteten Fight aufeinander (...

Interview mit Regisseurin Antje Drinnenberg zu „Lionhearted“

Heute, am 23. September, läuft die Dokumentation „Lionhearted – Aus der Deckung“ an, die von der Reise der Boxer von 1860 München...

1 von 5

News

17.06.2021
Nadine Apetz (l.) holte Silber bei der Europa-Qualifikation

Deutschland wird wahrscheinlich mit drei Boxern und Boxerinnen an den Olympischen Spielen teilnehmen. Bereits im März 2020 hatte sich Hamsat Shadalov im Federgewicht (-57 kg) qualifizieren können, bei der Europa-Qualifikation im Juni dieses Jahres hatten Ammar Riad Abduljabbar im Schwergewicht (-91 kg) und Nadine Apetz im Weltergewicht (-69 kg) ihr Ticket für die Sommerspiele lösen können (BOXSPORT berichtete).

16.06.2021
Ryan Garcia wird Filmstar

Die Qualitäten von Leichtgewichtler Ryan Garcia (21-0, 18 K.o.) innerhalb des Rings sind immer noch umstritten, auch wenn sein K.o.-Sieg gegen Luke Campbell (20-4, 16 K.o.) von vielen als bestandene erste Feuerprobe angesehen wird. Auf Social Media ist „King Ry“, der es bei Instagram auf 8,7 Millionen Abonnenten bringt, bereits ein Star und bekam unter anderem eine Hauptrolle in der auf YouTube versendeten Box-Soap „On the Ropes“.

16.06.2021
Covid-19-Infektion: Lopez-Titelverteidigung verschoben

Eigentlich hätte Teofimo Lopez (16-0, 12 K.o.), Vierfach-Champ im Leichtgewicht, jubeln können: Triller ersteigerte seine Titelverteidigung gegen George Kambosos (19-0, 10 K.o.) für rund 6 Millionen Dollar und bescherte ihm den bisher besten Zahltag seiner Karriere (BOXSPORT berichtete), außerdem konnte er kürzlich seinen noch bis Oktober 2023 bestehenden Vertrag mit seinem Promoter Top Rank ergänzen, nachdem Lopez zuletzt unzufrieden mit dem Stall war.

15.06.2021
Joe Joyce gegen Carlos Takam am 24. Juli

Anfang des Jahres war von der WBO ein Final Eliminator zwischen Joe Joyce (12-0, 11 K.o.) und Oleksandr Usyk (18-0, 13 K.o.) angeordnet worden, der jedoch wieder passé ist, nachdem der Undisputed-Fight im Schwergewicht zwischen Dreifach-Champ Anthony Joshua (24-1, 22 K.o.) und WBC-Weltmeister Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) verschoben werden musste und Usyk daher als nächstes wohl gegen Joshua boxen wird (BOXSPORT berichtete).

15.06.2021
Claressa Shields: Erfolgreiches MMA-Debüt und weitere Pläne

Claressa Shields (11-0, 2 K.o.) gewann als Amateurin zwei Mal olympisches Gold und brachte es als Profi zur Undisputed Championesse im Mittel- und Halbmittelgewicht. Doch das reichte ihr anscheinend nicht: Die 26-Jährige hatte angekündigt, auch im MMA Titel sammeln zu wollen (BOXSPORT berichtete) und gab nach siebenmonatigem Training in verschiedenen Kampfsportarten am 10. Juni ihr MMA-Debüt gegen Brittney Elkin.

14.06.2021
WM-Chance in Sicht: Stevenson besiegt Nakathila

Shakur Stevenson (16-0, 8 K.o.) gilt manchen Experten als kommender Pound-for-Pound-Anwärter.  Der 23-jährige Southpaw, der sich im Oktober den WBO-Gürtel im Federgewicht sicherte, danach aber ins Superfeder aufstieg, dominiert am Samstag Jeremia Nakathila (21-2, 17 K.o.) aus Namibia.  Sein Kontrahent galt als starker Puncher, doch Defensivspezialist Stevenson ließ Nakathilas Schläge ein ums andere Mal ins Leere sausen, schickte seinen Gegner in der vierten Runde für einen Knockdown in den Ringstaub und dominierte das Match klar.

14.06.2021
Alexander Povetkin geht in den Ruhestand

Alexander Povetkin (36-3-1, 25 K.o.), Olympia-Gold-Gewinner von 2004 und früherer WBA-Weltmeister im Schwergewicht, beendet seine aktive Karriere. Bei einer Presskonferenz in St. Petersburg am Sonntag verkündete der 41-Jährige diesen Schritt. „Die Jahre fordern ihren Tribut“, sagte der Boxer, der 2005 sein Profidebüt gab. „Ich habe alle möglichen Verletzungen, die immer noch behandelt werden müssen. Es ist Zeit für mich, meine Karriere zu beenden.“

Seiten

Ort: Wembley Arena, London, Großbritannien

Mittel

Welter: David Avanesyan vs. Liam Taylor

Ort: Madison Square Garden Theater, New York, USA

WBA-, IBF- und WBO-WM im Leicht

Ort: Echo Arena, Liverpool, Großbritannien

Halbmittel

Halbmittel: Ted Cheeseman vs. Troy Williamson

Halbmittel: Kieron Conway vs. James Metcalf