Christian Hammer (24-5, 14 K.o.) aus dem Hamburger Stall EC-Boxpromotion steht nach seinem K.o.-Sieg über Michael Wallisch vor einer Riesenchance. Am 2. März boxt der Schwergewichtler im New...

Das geplante Dopingverfahren gegen Ex-Weltmeister Felix Sturm ist geplatzt. Wie der „Express“ berichtet, sah das Kölner Gericht keinen hinreichenden Tatverdacht und lehnte die Eröffnung des...

Cruisergewichtler Artur Mann (15-0, 8 K.o.) steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am 16. März trifft der Hannoveraner aus dem Sauerland-Stall im Emperors Palace in Johannesburg auf...

Der nächste Kampf von Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (50-1-2, 34 K.o.) steht fest. Der mexikanische Weltmeister (WBC und WBA-Super) im Mittelgewicht trifft am 4. Mai in der T-Mobile Arena in Las...

„Muhammad Ali International Airport“. Das werden viele Besucher Louisvilles im US-amerikanischen Kentucky demnächst bei ihrer Ankunft im Ort zu lesen bekommen. Denn die Heimatstadt Alis hat ihren...

1 von 5

News

22.02.2013
Alexander Alekseev (links) darf um die WM im Cruisergewicht kämpfen

Galati - Alexander Alekseev heißt der offizielle Herausforderer des deutschen Cruisergewichts-Weltmeisters Yoan Pablo Hernandez. Der Hamburger Russe gewann den WM-Ausscheidungskampf der IBF Freitagnacht in Rumänien gegen den Amerikaner Garrett Wilson klar nach Punkten. Im Vorprogramm siegte der Kölner Schwergewichtler Manuel Charr kurzrundig.

22.02.2013
Manuel Charr (links) boxt in Rumänien gegen Yakup Saglam

Galati/London - Zwei deutsche Schwergewichtsboxer im Auslandseinsatz. Sowohl Manuel Charr als auch Timo Hoffmann wollen sich mit Auslandserfolgen für höhere Aufgaben in Deutschland empfehlen. Charr trifft in Rumänien auf Saglam, Hoffmann nimmt in London am Prizefighter-Turnier teil

20.02.2013
Stephan Kühne, Ramona Kühne, Rene Friese, Jan Zaveck, Franceso Pianeta, Robin Krasniqi, Robert Stieglitz, Kai Kurzawa (v.l.)

Magdeburg - Großkampftag im Magdeburger SES-Boxgym. Der Boxstall hatte im Vorgriff auf den "goldenen März" zum großen "Media Day" geladen. Vier große Box-Ereignisse stehen den SES-Fightern bevor.

20.02.2013
WBC-Präsident Jose Sulaiman

Mexiko-Stadt - Jose Sulaiman hat sich mit kruden Äußerungen zum Thema Doping an die Öffentlichkeit gewandt und damit für Irritationen gesorgt. Der greise Präsident des WBC erklärte, externe Dopingkontrollen nicht zu wünschen und auch künftig nicht zu akzeptieren. Mittel zum Muskelaufbau seien außerdem nicht allzu schlimm.

19.02.2013
Weltmeister Floyd Mayweather

Las Vegas - Die Spekulationen haben ein Ende: Floyd Mayweather Jr., der derzeit beste Boxer der Welt, trifft am 4. Mai im MGM Grand Casino von Las Vegas auf Robert Guerrero. Das gab der WBC-Weltmeister im Weltergewicht am Dienstag bekannt.

19.02.2013
Weltmeisterin Cecilia Braekhus

Köln - Cecilia Braekhus, die ungeschlagene Weltmeisterin aus dem Berliner Sauerland-Stall, ist auch für die amerikanische Box-Bibel „The Ring“ die Boxerin des Jahres. Nachdem die Norwegerin bereits die Wahl des BoxSport-Magazins gewonnen hatte, wurde Braekhus nun auch in Amerika ausgezeichnet.

18.02.2013
Im Büro der Wikinger: Trainer Hartmut Schröder, Promoter Winne Spiering und Boxer Fabian Raab (von links)

Berlin - Einst schlug Welt- und Europameister Sebastian Sylvester für den Berliner Wiking-Boxstall zu. Dann wurde es ruhig um die harten Männer von der Ostsee. Jetzt greifen die Wikinger wieder an.

Seiten

Ort: Barclays Center, New York, USA

WBA-WM (Super) im Weltergewicht

Schwergewicht: Adam Kownacki vs. Gerald Washington

Ort: Ufgauhalle, Rheinstetten

Supermittelgewicht

TV: Sport1

Ort: Location offen, Los Angeles, USA

WBA-WM (Super) im Federgewicht

Weltergewicht: Omar Figueroa jr. vs. John Molina jr.