Regina Halmich in die Hall of Fame aufgenommen

Frauenbox-Pionierin und Ringheldin Regina Halmich (54-1-1, 16 K.o.) wurde eine große Ehre zuteil: Die Box-Queen gehört zu jener Regie von Legenden, die 2022 in die International Boxing Hall of...

Emre Cukur: EM-Fight am 18. Dezember

Am 18. Dezember geht es für Emre Cukur (18-1, 3 K.o.) nach Großbritannien, wo er gegen Lokalmatador Jack Cullen (20-2-1, 9 K.o.) um den vakanten Titel als Europameister im Supermittelgewicht boxt...

Davis gewinnt harte Ringschlacht gegen Cruz

Panzer gegen Pitbull. Eigentlich war Isaac Cruz (22-2-1, 15 K.o.) nur als Ersatzgegner beim Fight gegen Gervonta Davis (26-0, 24 K.o.) eingesprungen und sollte ursprünglich auf der Undercard von...

Wasserman-Boxer triumphieren beim ersten Event mit Probellum

Für Wasserman Boxing war das erste gemeinsame Event mit Probellum am 3. Dezember in Ilsenburg ein voller Erfolg: Alle Boxer des früheren Team Sauerland konnten sich in ihren Fights durchsetzen. Im...

Ralf "Printe" Kompraß aus Düsseldorf (l.) gegen Alexander Müller aus Berlin

Berliner Boxer schlagen Düsseldorf mit 12 – 4, Ralf Krompaß unterliegt Alexander Müller nach harten Kampf, Eddie Müller und Martin Houben gewinnen ihre Profikämpfe.

1 von 5

News

19.11.2021
Das Boxteam MV

Neustart unter Corona-Bedingungen. Am heutigen Freitag startet in der Palmberg-Arena das Internationale Schweriner Boxturnier. Für das traditionell vom Boxclub Traktor Schwerin (BCT) ausgerichtete und weltweit renommierte Box-Event der Altersklassen U17 (Jugend) und U19 (Junioren) haben nach einjähriger coronabedingter Pause – trotz einiger Absagen – mehr als 80 Athleten gemeldet.

19.11.2021
Samstag: Nächste Probe für Volkan Gökcek

Am kommenden Samstag, den 20. November, steigt EC Boxpromotions Halbweltergewichts-Juwel Volkan Gökcek (8-0, 6 K.o.) wieder in den Ring. Die 25-jährige Nummer 1 seiner Gewichtsklasse in der Türkei wird auf der Veranstaltung „Battle of the Crowns“ von Levent Cukur im Circus Krone in München zum nunmehr fünften Mal in diesem Jahr boxen.

17.11.2021
Trauer um Hans Reski

Der frühere BOXSPORT-Chefredakteur und -Herausgeber Hans Reski ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Er erlag einem Krebsleiden in einem Hospiz in Bergisch Gladbach. Bis Anfang 2015 leitete Reski die Geschicke des BOXSPORT-Magazins im Deutschen Sportverlag.

Seine Journalisten-Laufbahn hatte er einst beim Kölner „Express“ begonnen, dessen Sportchef er später auch wurde. 1990 übernahm der profilierte Boulevard-Journalist dieses Amt bei der „Bild“-Zeitung.

17.11.2021
Canelo will Titelchance im Cruiser

Anfang des Monats schwang sich Saul „Canelo“ Alvarez (57-1-2, 39 K.o.) zum ersten Undisputed Champion im Supermittelgewicht in der Geschichte des Boxens auf (BOXSPORT berichtete). Der Pound-for-Pound-King, der zuletzt vier Fights innerhalb von weniger als zwölf Monaten absolvierte und dabei alle Gürtel in besagtem Limit sammelte, will sich erst einmal erholen. Es wurde gemunkelt, dass er vielleicht erst wieder im Mai 2022, zum mexikanischen Feiertag „Cinco de Mayo“ wieder in den Ring steigen werde.

17.11.2021
Krasniqi-Team: Neue Beweise gegen Bösel-Urteil

Am 9. Oktober hatte Robin Krasniqi (51-7, 19 K.o.) das Rematch gegen Dominic Bösel (32-2, 12 K.o.) knapp und sehr umstritten verloren. Der Boxer hatte Schritte gegen das Urteil angekündigt und war von seinem Sponsor bei seiner Klage unterstützt worden (BOXSPORT berichtete). Nun wendete sich das Team Krasniqi mit folgender Pressemitteilung an die Öffentlichkeit, welche eine Einflussnahme seitens BDB-Präsident Thomas Pütz beweisen soll:

16.11.2021
DBS 20/50: 100-jähriges Vereinsjubiläum

Am letzten Freitag, den 12. November, fand im fein dekorierten DBS-Vereinslokal „ Haus Puschnik“, in Dortmund-Hombruch, ein Empfang zum 100. Vereinsjubiläum des bekannten Dortmunder Boxsportvereins statt. Über 40 Gäste nahmen daran teil. Wegen Corona und um das Ganze aufzulockern, hat man den Empfang auf drei Stunden ausgedehnt. Dabei wurden die 3G-Regeln beachtet.

15.11.2021
Kölling besiegt Harth nach Punkten

Für viele Beobachter ging Enrico Kölling (28-4, 9 K.o.) als Underdog in das deutsch-deutsche Cruiser-Duell gegen Leon Harth (20-5, 13 K.o.). „Ich wurde als Verlierer eingekauft, doch ich will zum Stolperstein werden“, sagte der Berliner vor dem Fight der „Bild“-Zeitung gegenüber. Der Kampf um den Titel als Europameister der WBO war eine knappe Sache, in dem beide Boxer eine starke Leistung zeigten.

Seiten

Ort: Madison Square Garden, New York, USA

Leicht

Ort: Dignity Health Sports Park, Carson, USA

WBC-WM in Bantam

Ort: Motorpoint Arena, Cardiff, Großbritannien

WBA-, WBC- und IBF-WM der Frauen im Mittel

Mittel: Chris Eubank jr. vs. Liam Williams