Seit Wochen freuen sich Box-Fans auf den Kampf im Super-Mittelgewicht.

Am Wochenende findet in der O2-Arena in Greenwich ein Boxabend mit hochrangigen Kämpfen statt. Insgesamt werden sieben Fights ausgetragen. In fünf Duellen geht es um Titel. Seit Wochen sind die...

Dillian Whyte zeigt seine Muskeln.

Dillian Whyte (28–3, 19 K.o.) kehrt am Samstagabend zurück auf die große Boxbühne. In Wembley (OVO Arena) kämpft der Brite gegen US-Amerikaner Jermaine Franklin (21–0, 14 K.o.). Das Duell ist auf...

Bei der Hamburger Boxgala im Mai schlug Michael Wallisch Toni Thes nach zwei Runden.

Schwergewichtler Michael Wallisch (23–5, 16 K.o.) steht vor seinem nächsten Titelkampf! Am 16. Dezember wird der 37-Jährige, der bei EC Boxpromotion unter Vertrag steht, in der kanadischen Stadt...

Emre Cukur (links) und Kevin Lele Sadjo im Infight.

Samstagabend forderte Emre Cukur (19–2–1, 3 K.o.) den amtierenden Europameister im Supermittelgewicht Kevin Lele Sadjo (19–0, 17 K.o.) im Le Palestre in Le Cannet heraus. Vom Start weg war es in...

Gervonta Davis (l.) und Ryan Garcia (r.) treffen 2023 in Las Vegas aufeinander.

Die Leichtgewichtler Gervonta Davis (27–0, 25 K.o.) und Ryan Garcia (23–0, 19 K.o.) werden im kommenden Jahr einen Kampf in Las Vegas austragen. Das Duell der US-Amerikaner soll laut Insider-...

1 von 5

News

16.11.2022
Usyk (l.) und Hrgovic (r.) könnten sich schon bald im Ring begegnen.

Der Weltverband International Boxing Federation hat bekannt gegeben, dass Schwergewichts-Champion Oleksandr Usyk (20–0, 13 K.o.) seinen nächsten Kampf gegen den Kroaten Filip Hrgovic (15–0, 12 K.o.) bestreiten muss. Der 30-Jährige ist derzeit Weltranglistenerster der IBF und damit offizieller Herausforderer des Ukrainers. Sollte es zu einem Kampf der beiden Schwergewichtler kommen, wird Usyk neben seinem IBF-Titel natürlich auch seinen WBO-, IBO-, WBA-Super-Champion- und „The Ring“-Titel verteidigen.

15.11.2022
Beim Cologne Boxing World Cup 2022 kämpften die Boxer mit STING-Handschuhen.

Die International Boxing Association (IBA) und die australische Boxausrüstungs-, Bekleidungs- und Schuhmarke STING haben einen sechsjährigen Sponsoringvertrag unterzeichnet. Bekanntgegebenen wurde die Vereinbarung bei der Eröffnungszeremonie der IBA-Jugend-Boxweltmeisterschaften in La Nucía (Spanien). Die Partnerschaft läuft vom 1. Januar 2023 bis Ende 2028 und ist Teil des neu geschaffenen IBA-Handelsprogramm, welches für einen reibungslosen Ablauf internationaler Boxwettbewerbe sorgen soll.

14.11.2022
Jack Culcay wird vom Ringrichter zum Sieger erklärt.

Nach der Wuppertaler Fight Night veranstaltete AGON am 12. November wieder einen Heim-Event im AGON-Sportpark in Berlin Charlottenburg. 
Sieben Kämpfe standen in der ausverkauften Box-Halle an der Glockenturmstraße auf dem Programm, wobei das Trio Jack Culcay (32–4, 13 K.o.), Granit Shala (13–0, 3 K.o.) und William Scull (20–0, 9 K.o.) die Hauptkämpfe bestritten.


10.11.2022
William Scull im IBF-Final-Eliminator-Kampf gegen Evgeny Shvedenko.

„William sollte sich ausruhen, aber er möchte sich unbedingt seinen Fans zeigen. Deshalb haben wir uns mit seinen Trainern und ihm zusammengesetzt. Nach dem Gespräch kann ich sagen, dass er mit seinen Teamgefährten auf unserer Fight Night kämpfen wird.“ Diese Entscheidung gab AGON-Sportmanager, Dr. Strickrodt bekannt. Für die Fans ist der Beschluss ein weiterer „Big Point“ für das Event (BOXSPORT berichtete).

09.11.2022
Das „Girls Box“ Meeting in Ghana war ein voller Erfolg.

Aktives Engagement fürs Frauenboxen ist dem Boxclub Root seit seiner Gründung ein zentrales Anliegen. Nicht umsonst haben sie mit 20 % einen sehr hohen Frauenanteil und ein eigenes Logo. Doch dem nicht genug: Der Boxclub Root unterstützt auch die Frauenförderung in Ghana und leistet damit nicht nur einen humanitären, sondern auch einen gesundheitsfördernden Beitrag.

08.11.2022
Edwards kämpft gegen Alvarado vor knapp 14.000 Zuschauern in der Sheffield Arena.

Am Freitag (11. November) steigen Sunny Edwards (18–0, 4 K.o.) und Felix Alvarado (38–2, 33 K.o.) in den Ring. Die beiden Boxer kämpfen um die IBF-WM im Fliegengewicht.

Edwards, der den IBF-Titel seit Ende April 2021 trägt, geht leicht favorisiert in das Duell mit Alvarado. Dennoch muss sich der Brite vor den schnellen Kombinationen des 33-jährigen Boxers aus Nicaragua in Acht nehmen. Alvarado gewann 13 seiner letzten 14 Kämpfe durch Knockout. In seiner Profilaufbahn kämpfte er ohnehin bei 38 Siegen nur fünf Mal über die volle Distanz.

07.11.2022
Nina Meinke freut sich über ihren WM-Titel.

Bei der Premiere des Hamburger Boxstalls P2M im Porsche-Zentrum vor rund 4000 Zuschauern haben Nina Meinke (15–3, 3 K.o.) und Dilar Kisikyol (8–0, 2 K.o.) einen WM-Titel gewonnen.

Kiskyol ließ ihrer 36-jährigen Herausforderin Eva Hubmayer über zehn Runden keine Chance und dominierte sie nach Belieben. Die drei Punktrichter werten das Duell mit jeweils 100:90. „Ich bin überglücklich. Mein Traum ist in Erfüllung gegangen“, freute sich Dilar Kisikyol nach dem Kampf.

Seiten

 

Ort:
OSPA Arena
Tschaikowskistr. 45
18060 Rostock

Hauptkampf: WBC-Superschwergewicht: Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) vs. Derek Chisora (33–12, 23 K.o.)
Kampf über 12 Runden 

2. Hauptkampf: WBA-Superschwergewicht: Daniel Dubois (18–1, 17 K.o.) vs. Kevin Lerena (28–1, 14 K.o.)

Ort: Tottenham Hotspur Stadium, Tottenham

Michael Wallisch (23–5, 16 K.o.) vs. Arslanbek Makhmudov (15–0, 14 K.o.)
WBC Silver-, NABA- und NABF-Titel
Kampf über 10 Runden 

16. Dezember 2022 
Centre Gervais Auto, Shawinigan, Kanada