Anthony Joshua will zurück an die Schwergewichts-Weltspitze.

Nach den zwei Punktniederlagen gegen Oleksandr Usyk (20–0, 13 K.o.) im September 2021 und August 2022 gibt Anthony Joshua (24–3, 22 K.o.) am 1. April sein Comeback im Ring. Der 33-Jährige soll in...

Artur Beterbiev erhöhte den Druck auf Yarde im Laufe des Kampfes immer weiter und drängte den Herausforderer an die Ringseile.

Artur Beterbiev (19–0, 19 K.o.) hat seine drei WM-Gürtel der WBC, WBO und IBF am Samstagabend in der Wembley Arena erfolgreich verteidigt und darf sich über den 19. KO-Sieg in Folge freuen. Sein...

Artur Beterbiev und Anthony Yarde zeigten sich auf der Pressekonferenz vor dem Fight kämpferisch.

Knockout-Maschine Arthur Beterbiev (18–0, 18 K.o.) wird seine drei WM-Gürtel der WBC, IBF und WBO am Samstag gegen den Briten Anthony Yarde (23–2, 22 K.o.) verteidigen. Der erste Gongschlag in der...

Victor Faust will beweisen, dass er zur Weltspitze im Schwergewichtsboxen zählt.

EC-Boxpromotion-Schwergewichtler Victor Faust (11–0, 7 K.o.) steht vor einer großen Bewährungsprobe. Am 11. Februar boxt der 30-jährige Ukrainer in San Antonio gegen den Kubaner Lenier Pero (8–0,...

Prof. Dr. Jens Hadler, der neue Präsident des DBV

Der geschäftsführende Vorstand des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) hat auf einer Konferenz beschlossen, eine Vorstandsumbildung vorzunehmen. Der bisherige Präsident Erich Dreke hat nach einer...

1 von 5

News

28.10.2022
Nathanael Lukoki bei der letzten AGON Fight im Septmeber.

Seiner Karriere als Profiboxer und dem Ziel Weltmeister zu werden, ordnet Nathanael Lukoki (6–0, 2 K.o.) alles unter. Den Beruf als Sachbearbeiter beim Integrationsfachdienst in Köln hat er gekündigt. Auch seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Jugendleiter bei der Freien Evangelischen Gemeinde in Brühl wird er nicht mehr nachkommen. Es fiel ihm schwer, Gewohntes loszulassen und seiner Familie und seinen Freunden auf Wiedersehen zu sagen.

27.10.2022
Conor Benn bei seinem letzten Sieg über Chris Algieri.

Der britische Weltergewicht-Boxer Conor Benn (21–0, 14 K.o.) hat seine Boxlizenz freiwillig abgegeben. Gegen den 26-Jährigen stehen derzeit Dopingvorwürfe im Raum. Am 23. September wurde Benn positiv auf ein leistungssteigerndes Medikament mit dem Namen Clomifen getestet. Daraufhin musste die BBBofC einen Kampf zwischen Benn und Chris Eubank Jr. (32–2, 23 K.o.), der Anfang Oktober ausgetragen werden sollte, absagen.

26.10.2022
Das Team von P2M: Simon Zachenhuber, Viktor Jurk, Felix Langberg, Dilar Kisikyol, Nina Meinke, Peter Kadiru (hinten von links nach rechts) und das Führungstrio Raiko Morales, Axel Plaß und Christian Morales (vorn von links nach rechts).

Die Cousins Christian und Raiko Morales haben gemeinsam mit Logistik-Unternehmer Axel Plass eine neue Promotion gegründet. Investor Plass sagte bei der Veranstaltung am Dienstag: „Der Box-Himmel ist ganz klar unser Ziel.“ Darüber hinaus betonte er, dass er dem Sport zu einem bessern Image verhelfen will. „Boxen soll seriös und professionell sein. Wir werden versuchen, einiges anders zu machen, als es bislang ist“, so der Unternehmer. Als Beispiel führte er fairere Behandlung von Gegnern an.

24.10.2022
Eine überglückliche Stefanie von Berge präsentiert zusammen mit ihrem Vater und Trainer den Pokal.

Deutschlands große Boxhoffnung Stefanie von Berge (40–11, 1 K.o.) hat sich am Samstag gegen die Polin Aneta Rygielska (33–33, 0 K.o.) in Budva (Montenegro) zur Europameisterin gekrönt. Damit gewann sie den ersten deutschen EM-Titel im olympischen Frauenboxen überhaupt.

24.10.2022
McCrory verpasst Bunn einen Punsh.

Bei der Wasserman Boxing-Gala am Samstagabend in der Frankfurter Fabriksporthalle musste sich Lokalmatador Leon Bunn (18–1, 9 K.o.) im Kampf um die IBO-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht dem Iren Padraig McCrory (15–0, 9 K.o.) durch technischen K. o. in der sechsten Runde geschlagen geben.

21.10.2022
Tyson Fury trug bei der Bekanntgabe des Chisora-Fights ein Totenkopf-Sakko.

In einem spektakulären Schwergewichts-Double-Header wird der WBC-Weltmeister Tyson Fury am Samstag, den 3. Dezember, im Tottenham Hotspur Stadium seine Krone gegen den langjährigen Rivalen Derek Chisora ​​verteidigen. Ab sofort sind die Tickets erhältlich. Wer dabei sein möchte, muss sich beeilen! 

Bei der Bekanntgabe des Fights demonstrierte der Gypsy King wieder einmal seinen extravaganten Modegeschmack.

21.10.2022
Terence Crawford kämpft im Dezember gegen David Avanesyan.

Terence Crawford (38–0, 29 K.o.) wird seinen WBO-Titel im Weltergewicht am 10. Dezember gegen den in Russland geborenen David Avanesyan (29–3–1, 17 K.o.) verteidigen. Die Einigung mit dem 34-Jährige bedeutet gleichzeitig, dass ein Kampf zwischen Crawford und Errol Spence Jr (28–0, 22 K.o.) vorerst nicht zustande kommt, obwohl dieses Aufeinandertreffen als der bedeutendste Kampf im Nicht-Schwergewicht angesehen wird. Trotz viermonatiger Verhandlungen konnten sie sich nicht auf einen Vertrag einigen, sodass Crawford nun die Reißleine zog.

Seiten

Timo Schwarzkopf (21–5, 13 K.o.) vs. Miguel Vázquez (44–11, 17 K.o.)
Kampf über 10 Runden

Ort: Argensporthalle, Wangen im Allgäu

Felix Sturm (42–6–3, 18 K.o.) vs. Sükrü Altay (15–2, 14 K.o.)

Ort: Porsche Arena, Stuttgart

Kampf um die vakante Europameisterschaft im Schwergewicht: Agit Kabayel (22–0, 14 K.o.) vs. Agron Smakici (19–1, 17 K.o.)

Ort: RuhrCongress Bochum