Emre Cukur: EM-Fight am 18. Dezember

Am 18. Dezember geht es für Emre Cukur (18-1, 3 K.o.) nach Großbritannien, wo er gegen Lokalmatador Jack Cullen (20-2-1, 9 K.o.) um den vakanten Titel als Europameister im Supermittelgewicht boxt...

Davis gewinnt harte Ringschlacht gegen Cruz

Panzer gegen Pitbull. Eigentlich war Isaac Cruz (22-2-1, 15 K.o.) nur als Ersatzgegner beim Fight gegen Gervonta Davis (26-0, 24 K.o.) eingesprungen und sollte ursprünglich auf der Undercard von...

Wasserman-Boxer triumphieren beim ersten Event mit Probellum

Für Wasserman Boxing war das erste gemeinsame Event mit Probellum am 3. Dezember in Ilsenburg ein voller Erfolg: Alle Boxer des früheren Team Sauerland konnten sich in ihren Fights durchsetzen. Im...

Ralf "Printe" Kompraß aus Düsseldorf (l.) gegen Alexander Müller aus Berlin

Berliner Boxer schlagen Düsseldorf mit 12 – 4, Ralf Krompaß unterliegt Alexander Müller nach harten Kampf, Eddie Müller und Martin Houben gewinnen ihre Profikämpfe.

Roman Fress steigt bei der "X-Mas Fight Night" wieder in den Ring

Zum Jahresauskläng lässt SES noch einmal die Fäuste fliegen. Kurz vor Weihnachten will der Magdeburger Stall mit der „X-Mas Fight Night“ am 18. Dezember im Maritim Hotel Magdeburg noch ein...

1 von 5

News

12. November: Leon Harth vs. Enrico Kölling

Leon Harth boxt am 12. November gegen Enrico Kölling
Leon Harth boxt am 12. November gegen Enrico Kölling

Am 12. November kommt es zu einem deutsch-deutschen Duell im Cruisergewicht: Leon Harth (20-4, 13 K.o.) und Enrico Kölling (27-4, 9 K.o.) boxen um die WBO-Europameisterschaft im Bielefelder Lokschuppen. Der Fight ist auf zehn Runden angesetzt.

Beide Fighter haben 2019 Kämpfe gegen Leon Bunn (16-0, 8 K.o.) verloren. Harth gewann darauf gegen Dmytro Serguta (7-2, 7 K.o.) und Rad Rashid (20-9, 16 K.o.), Kölling hat seitdem nur einen Kampf gemacht, in dem er Slavisa Simeunovic (38-52, 32 K.o.) im Mai dieses Jahres binnen zwei Runden zur Aufgabe zwang.

Auf der Undercard der Gala von CP Events & Matchmaking boxt außerdem Dimitar Tilev (14-0, 8 K.o.) gegen einen bisher noch nicht feststehenden Gegner um die Deutsche Meisterschaft im Supermittel. Im Mittelgewicht kämpft Bujar Tahiri (8-0, 7 K.o.) gegen Ivan Alvarez (31-12-1, 21 K.o.). Außerdem steigen unter anderem Rico Müller (28-4-1, 19 K.o.), Emin Atra (17-0, 12 K.o.), Can Kali (2-0, 1 K.o.) und Naomi Mannes (6-0, 4 K.o.) in den Ring.

Tickets sind unter anderem bei Eventim erhältlich.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

Torsten Helmke