Hearn und de la Hoya zoffen sich wegen Canelo-Fight

Am 7. Mai erlebte Pound-for-Pound-Star Saul „Canelo“ Alvarez (57-2-2, 39 K.o.) eine böse Überraschung, als er bei seinem zweiten Ausflug ins Halbschwer beim Fight gegen Dmitry Bivol (20-0, 11 K.o...

Die Jugendboxer im DBS-Boxring

Im Anschluss an die Einmarschmusik von Strauß „Also sprach Zarathustra“ sahen knapp 200 Teilnehmer und Zuschauer (Frauen und Schüler hatten freien Eintritt) Anfang Mai in der Tremonia-Turnhalle am...

Pflichtherausforderer-Chaos: Josh Taylor verliert Gürtel

Mit einem kontrovers diskutierten Split-Decision-Sieg über Jack Catterall (26-1, 13 K.o.) hatte sich Josh Taylor (19-0, 13 K.o.) als Undisputed Champion im Halbwelter behauptet (...

Amir Khan geht in den Ruhestand

Kürzlich hatte Kell Brook (40-3, 28 K.o.) seinen Ruhestand verkündet (BOXSPORT berichtete), wenige Tage später zog...

Heute vor 20 Jahren: Gatti vs. Ward I

Als Arturo Gatti (40-9, 31 K.o.) und Micky Ward (38-13, 27 K.o.) am 18. Mai 2002 aufeinandertrafen, konnte im Vorfeld kaum jemand ahnen, was aus diesem Kampf entstehen würde. Gatti suchte nach...

1 von 5

News

21. August: Universum-Gala mit Kossobutskiy und Larduet

Zhan Kossobutskiy steigt am 21. August wieder in den Ring
Zhan Kossobutskiy steigt am 21. August wieder in den Ring

Universum Box-Promotion wird am 21. August wieder in den Ring steigen – im eigenem Gym am Fischmarkt.

Promoter Ismail Özen-Otto ist es auch in dieser schwierigen Zeit wieder gelungen mehr als zehn Boxpaarungen auf die Fightcard zu setzen

Die Hauptkämpfe an diesem Abend werden zwei Schwergewichte aus dem Universum-Boxstall, Zhan Kossobutskiy (15-0, 14 K.o.) und José Angel Larduet, bestreiten.

Zhan Kossobutskiy wird seinen WBA-International-Heavyweight-Title gegen Joey Dawejko (21-8-4, 12 K.o.) aus den USA, der bereits Weltklasseboxer wie Frank Sanchez, Bryant Jennings und Sergej Kuzmin vor den Fäusten hatte, verteidigen, in der Erwartung, seine Top-15-Platzierung weiter zu verbessern.

José Angel Larduet (5-0, 4 K.o.) boxt nach nur fünf Profikämpfen, nicht zuletzt aufgrund seiner herausragenden Amateur-Karriere, bereits jetzt um den WBC-Latino-Heavyweight-Title gegen den erfahrenen Santander Silgado (30-8, 24 K.o.) aus Panama, der 24 seiner 30 gewonnenen Kämpfe durch K.o. beendete.

Universums Partner Bild+ wird diese Kämpfe in voller Länge und gewohnter Universum-Qualität übertragen.

Des Weiteren wird unsere Boxerin Dilar Kisikyol (4-0, 1 K.o.) bereits nach vier gewonnenen Profikämpfen um den BDB-Titel im Halbwelter boxen. Als zweite Boxerin wird Hanna Hansen (1-0, 1 K.o.) an diesem Abend aus der Universum-Ecke starten, um in ihrer jungen Profilaufbahn ein weiteres Ausrufezeichen zu setzen.

Auch Senad Gashi (21-4, 5 K.o.) wird mit einer beeindruckenden Bilanz von 21 Siegen in 25 Schwergewichts-Profikämpfen wieder in den Ring steigen, mit dem erklärten Ziel, zu zeigen, dass der zuletzt verlorene Kampf um den WBC International Heavyweight Title nur ein „Ausrutscher“ war.

Nicht zuletzt wird Rostam Ibrahim (7-0-1, 4 K.o.) gegen den ungeschlagenen Niederländer Chico Kwasi (5-0, 2 K.o.) in den Ring steigen, um seinen Weg an die internationale Spitze fortzusetzen.

Erstmalig werden zusätzlich zu den beiden auf Bild+ übertragenen Boxkämpfen alle weiteren Kämpfe auf UniversumTV Live zu sehen sein.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

IMAGO / Torsten Helmke