Fury vs. Wilder: So tippen Deutschlands Schwergewichtler

Wie tippen unsere schweren Jungs, wenn Deontay Wilder und Tyson Fury Samstagnacht (22. Februar, live bei DAZN ab 3.00 Uhr) in...

Wilder vs. Fury II: Verbales Kräftemessen vor dem Fight

Seit dem Unentschieden im ersten Kampf am 1. Dezember haben die Schwergewichtler Deontay Wilder (42-0-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (29-0-1, 20 K.o.) noch „Unfinished Business“ miteinander, so auch...

Antonio Hoffmann steigt wieder in den Ring

Antonio Hoffmann (22-2, 16 K.o.) steigt wieder in den Ring. Der gebürtige Angolaner aus dem Boxstall Universum Box-Promotion kämpft am Samstag, den 22. Februar, im spanischen Alicante gegen den...

Feigenbutz: „Konnte meine Stärken nicht einbringen“

Es hat nicht sollen sein: Trotz eines beherzten Auftritts gegen Caleb Plant (20-0, 12 K.o.) verlor Vincent Feigenbutz (31-3, 28 K.o.) am Sonntagmorgen den Kampf um die IBF-Weltmeisterschaft im...

Feigenbutz kämpft tapfer, aber verliert durch T.K.o.

Tapferkeit ist die Fähigkeit, in einer mit Nachteilen verbundenen Situation trotz Rückschlägen durchzuhalten. Das zeigte Vincent Feigenbutz (31-3, 28 K.o.) am frühen Sonntagmorgen beim IBF...

1 von 5

News

22. Fritz-Bretschneider-Gedächtnispokalturnier in Chemnitz

Morgen (7. September) steigt in Chemnitz das 22. Gedächtnispokalturnier zu Ehren von Fritz Bretschneider. Im Ring kommt es in der Galerie Roter Turm zu einem Duell der Landesauswahlen von Sachsen (Landesstützpunkt Chemnitz) und Baden-Württemberg (Bundesstützpunkt Heidelberg).

„Traditionell wurde unser Gedächtnispokalturnier an die Sportmeile des Stadtsportbundes Chemnitz angefügt, diese Sportmeile zudem an das historisch bewährte Chemnitzer Stadtfest“, teilen die Veranstalter mit. Das Turnier findet seit über 20 Jahren zu Ehren und Gedenken an den ehemaligen Boxer, Trainer und Kampfrichter Fritz Bretschneider statt, der 1998 mit 89 Jahren zudem der älteste aktive Übungsleiter Deutschlands gewesen sei.

Das Turnier ist Teil des ersten Chemnitzer Sporttages, der am Samstag im Stadion an der Gellertstraße stattfindet.

Foto: 

BC Chemnitz