Tony Yoka braucht nur eine Runde für Duhaupas

Mit einem klaren Sieg über seinen Landsmann Johann Duhaupas (38-6, 25 K.o.) hat Tony Yoka (8-0, 7 K.o.) seinen Status als Nachwuchshoffnung im französischen Schwergewicht unterstrichen. Der 28-...

Mit zwei echten Kracher-Duellen kehren die Charlo-Zwillinge Jermall und Jermell am Wochenende aus der Corona-Pause zurück.

Im Mohegan Sun Casino in Uncasville im US-Bundesstaat Connecticut...

Box-Legende Mike Tyson befindet sich mitten im Training für seinen Showkampf am 28. November gegen Roy Jones jr. Mit zahlreichen Trainingsvideos beeindruckte „Iron Mike“ in den vergangenen Wochen...

Am morgigen Freitag steigt Frankreichs große Schwergewichtshoffnung Tony Yoka (7-0, 6 K.o.) wieder in den Ring. Der Olympiasieger von 2016 trifft mit Ex-WM-Herausforderer Johann Duhaupas (38-5, 25...

Die O1NE.Sport-Athleten Denis Radovan und Sophie Alisch werden am 26. September in München bei einem der wichtigsten internationalen Boxevents des Jahres wieder im Einsatz sein. Denn wenn die...

1 von 5

News

Abass Baraou: Fern-Training von Wegner

Wenn Abass Baraou am Samstagabend im „Work Your Champ Gym“ in den Ring steigt, wird er ohne seinen langjährigen Coach Ulli Wegner auskommen müssen. Der Trainer-Guru muss sich derzeit in der Reha von den Folgen eines Oberschenkelhalsbruchs erholen.

„Die Vorbereitung ohne Herrn Wegner war eine Herausforderung für mich, aber ich sehe das positiv, es hat mich auch weitergebracht“, sagte Baraou. „Ich habe hart trainiert, hatte gute Sparrings und viel Unterstützung von ehemaligen Teamkollegen von den Amateuren.“

Doch ganz ohne Unterstützung von Wegner geht Baraou bei der Box-Gala, die gemeinsam von Sauerland und Universum ausgerichtet wird (mehr zur Veranstaltung), nicht in den Fight. Gegenüber „Bild“ erklärte der Halbmittelgewichtler: „Ich habe mit Herrn Wegner telefoniert und er hat meinen Gegner auf Video studiert. Ich weiß, er ist im Herzen hier. Ich werde mein Bestes geben, um Herrn Wegner stolz zu machen.“

Da das Sauerland-Gym zum 31. Dezember 2019 geschlossen wurde, trainierte Baraou zeitweise sogar im Fitnessstudio, wie er BOXSPORT verriet. Am Samstagabend wird Universum-Trainer Artur Grigorian in seiner Ecke stehen. Grigorian ist der Trainer von Artem Harutyunyan, der den zweiten Hauptkampf des Abends bestreitet.


Text: Nils Bothmann
Foto: imago / Chris Emil Janßen