Emre Cukur: EM-Fight am 18. Dezember

Am 18. Dezember geht es für Emre Cukur (18-1, 3 K.o.) nach Großbritannien, wo er gegen Lokalmatador Jack Cullen (20-2-1, 9 K.o.) um den vakanten Titel als Europameister im Supermittelgewicht boxt...

Davis gewinnt harte Ringschlacht gegen Cruz

Panzer gegen Pitbull. Eigentlich war Isaac Cruz (22-2-1, 15 K.o.) nur als Ersatzgegner beim Fight gegen Gervonta Davis (26-0, 24 K.o.) eingesprungen und sollte ursprünglich auf der Undercard von...

Wasserman-Boxer triumphieren beim ersten Event mit Probellum

Für Wasserman Boxing war das erste gemeinsame Event mit Probellum am 3. Dezember in Ilsenburg ein voller Erfolg: Alle Boxer des früheren Team Sauerland konnten sich in ihren Fights durchsetzen. Im...

Ralf "Printe" Kompraß aus Düsseldorf (l.) gegen Alexander Müller aus Berlin

Berliner Boxer schlagen Düsseldorf mit 12 – 4, Ralf Krompaß unterliegt Alexander Müller nach harten Kampf, Eddie Müller und Martin Houben gewinnen ihre Profikämpfe.

Roman Fress steigt bei der "X-Mas Fight Night" wieder in den Ring

Zum Jahresauskläng lässt SES noch einmal die Fäuste fliegen. Kurz vor Weihnachten will der Magdeburger Stall mit der „X-Mas Fight Night“ am 18. Dezember im Maritim Hotel Magdeburg noch ein...

1 von 5

News

Abass Baraou bei Wasserman/Probellum-Gala am 3. Dezember

Abass Baraou bei Wasserman/Probellum-Gala am 3. Dezember
Abass Baraou bei Wasserman/Probellum-Gala am 3. Dezember

Nun steht auch der nächste Kampf der gemeinsamen Boxgala von Wasserman und Probellum am 3. Dezember in Ilsenburg fest, denn auch Abass Baraou, ebenfalls eines der größten Boxtalente überhaupt, wird in den Ring steigen, somit gibt es neben dem Kampf Denis Radovan gegen Brian Rose um den IBF-Europatitel ein weiteres Highlight. Dabei trifft Baraou (10-1, 7 K.o.) auf den Albaner Meriton Karaxha (29-5-3, 10 K.o.).

„Ich bin unglaublich glücklich, wieder in Deutschland zu boxen“, sagte Baraou. „Mit meinen Fans und meinen Freunden und Familie an meiner Seite bin ich noch motivierter als ich es ohnehin schon bin. Nach meinem Kampf im September habe ich sofort wieder trainiert und werde gut vorbereitet in den Ring steigen. Karakha wird sicher ein härterer Brocken als mein letzter Gegner, aber ich will wieder um Titel boxen, da muss ich jeden schlagen. Auf jeden Fall freue ich mich darüber, was Wasserman und Probellum gemeinsam in Deutschland vorhaben und dass ich ein Teil davon bin!“

Karaxha, in den letzten 13 Kämpfen unbesiegt und unter dem Kampfnamen „Mr. TNT“ unterwegs, verspricht auf jeden Fall ein hartes Gefecht: „Auch wenn es eine Ehre für mich ist, gegen einen Champion wie Abass Baraou zu boxen, bin ich nicht zum Geschenke verteilen hier. Mein Team und ich werden in den nächsten vier Wochen im Trainingslager sein und dann top vorbereitet zum Kampf kommen. Ich komme nach Deutschland, um zu gewinnen und ich glaube fest daran!“

Promoter Kalle Sauerland fügte hinzu: „Wir haben es mit unserem Partner Probellum versprochen, und nun wir liefern direkt – große internationale Kämpfe in Deutschland für die Deutschen Boxer! Denis Radovan gegen Brian Rose ist ein super Kampf, der in Deutschland und England von sehr großem Interesse ist. Dazu jetzt noch Abass Baraou gegen diesen starken Herausforderer Meriton Karaxha aus Albanien. Zwei potenzielle deutsche Champions auf einer Veranstaltung, das ist das, was Deutschland wieder braucht. Und wir werden noch weitere tolle Duelle ankündigen!“

„Wir sind glücklich, dass wir bei diesem herausragenden Event mit Wasserman Boxing zusammenarbeiten. Der Kampf Abass Baraou gegen Meriton Karaxha macht den Abend noch interessanter“, sagte Richard Schäfer, Präsident von Probellum.

„Deutschland kann sich auf große Boxabende in der nächsten Zeit freuen und der 3.12. mit Topathleten wie Denis Radovan, Brian Rose und jetzt auch Abass Baraou ist erst der Anfang von vielen weiteren tollen Veranstaltungen.“

Tickets sind bei Eventim und an allen Vorverkaufsverstellen erhältlich.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

IMAGO / Torsten Helmke