Alle Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Wuppertal Fight Night am 10. September

AGON Sports & Events feiert am 10. September die Wuppertal Fight Night. Mit dieser Veranstaltung löst das Team um CEO Ingo Volckmann sein Wort ein, in Nordrhein-Westfalen zu boxen. Für die...

Halbwelterdebüt: Lopez stoppt Campa in der Siebten

Die Ringrückkehr war eine Bewährungsprobe für Teofimo Lopez (17-1, 13 K.o.): Der New Yorker war kurze Zeit King im Leichtgewicht gewesen, hatte seine Gürtel bei einer Upset-Niederlage letzten...

Gökcek und Shevadzutskiy siegen nach Punkten beim EC-Gym-Event

Die nunmehr achte Auflage „Gym Boxing“ der Hamburger EC Boxpromotion in der hauseigenen...

DBS-Vorsitzender Dieter Schumann (r.) wird 80

Heute wird Dieter Schumann, der Vorsitzende des DBS 20/50 aus Dortmund 80 Jahre alt. BOXSPORT gratuliert herzlich zum runden Geburtstag. Auch sein Verein hat eine Laudatio zu seinem Jubiläum...

Leon Harth im zweiten Hauptkampf bei „Petkos Beat & Box“ am 16. September

Am 16. September ist es so weit. In der Rudolf Weber Arena (ehem. König Pilsener Arena) Oberhausen will der Bielefelder WBA-Champion Leon Harth (20-5, 13 K.o.) seinen kürzlich erlangten...

1 von 5

News

AGON verpflichtet Nathanael Lukoki

AGON verpflichtet Nathanael Lukoki
AGON verpflichtet Nathanael Lukoki

„Ich bin sehr glücklich, dass sich Ingo Volckmann und AGON für mich entschieden haben und ich nun ein Teil dieses erstklassigen Teams bin“, sagt Nathanael Lukoki (5-0, 2 K.o.), der nach seinem klaren Sieg gegen den Franzosen Batoura Guirassy in Erding einen Vertrag mit der Berliner Boxpromotion unterschrieben hat.

Lukoki strebt an, mit AGON in der 147-Pfund-Klasse, dem Weltergewicht, in die Weltspitze vorzudringen: „Ich will zu den Besten gehören. Ein Sprichwort sagt, dass jede Reise mit einem ersten Schritt beginnt, und ich habe bereits fünf gemacht.“ Er meint damit seine makellose Bilanz von fünf Siegen.

Lukoki, der im saarländischen Neunkirchen geboren wurde und in Erftstadt bei Köln lebt, bestritt über 80 Amateurkämpfe und hat bei Franz Zimmermann und dem SC Colonia 06 Köln das Boxen von der Pike auf gelernt.

Vor zwei Jahren überredete Ismail Jakobs seinen Cousin Nathanael zur Profikarriere. Jakobs war Top-Scorer beim 1. FC Köln und ist nun Flügelflitzer beim AS Monaco.

AGON-Sportmanager Dr. Strickrodt: „Wir sind stolz, Nathanael für AGON gewonnen zu haben. Nathanael kann Geschichte schreiben und wir werden ihm dabei helfen.“

Text: Pressemitteilung

Foto: 

Torsten Helmke