Eine Woche nach den Deutschen Meisterschaften (Elite) in Mühlhausen/Thüringen geht es in der Box-Bundesliga weiter. Am vierten Kampftag ist der Boxclub Traktor Schwerin am Samstag zu Gast bei...

BOXSPORT ruft auf zur Wahl „Boxer des Jahres 2018“ – und das gleich in fünf verschiedenen Kategorien: Neben Profis national, AIBA-Boxer, Trainer sowie Frauen...

Am 26. Januar steigt Vincent Feigenbutz (29-2, 26 K.o.) wieder in den Ring. Der 23-jährige Supermittelgewichtler trifft in der Ufgauhalle in Rheinstetten bei Karlsruhe auf den Polen Przemyslaw...

2018 geht in die letzte Rund, doch wir schauen schon gespannt in das kommende Kalenderjahr. Auf wen trifft Canelo Alvarez? Kann Oleksandr Usyk seine Erfolgeschichte fortsetzen? Unsere Prognose für...

Wie gut gefällt Ihnen BOXSPORT? Welche Magazin-Inhalte überzeugen Sie besonders, welche weniger? Wir möchten noch besser werden, und deshalb sind uns Ihre Wünsche ein Anliegen.

...

1 von 5

News

Ali-Trophy: Die Halbfinals sind komplett

Mit den letzten Viertelfinalkämpfen im Cruisergewicht am vergangenen Wochenende endete die erste Runde der zweiten Saison in der World Boxing Super Series (WBSS). In Chicago zogen die Ex-Weltmeister Mairis Briedis (25-1, 18 K.o.) und Krzysztof Glowacki (31-1, 19 K.o.) im Limit bis 90,7 Kilogramm in die Runde der letzten vier ein.

Briedis gewann sein Duell gegen den einzigen deutschen Teilnehmer Noel Mikaelian einstimmig nach Punkten. Das Urteil wird jedoch von vielen Fans und Experten kritisiert. Mikaelian zeigte eine starke Leistung und überzeugte über weite Strecken mit guter Beinarbeit, kluger Defensive und sauberen Kontertreffern. Dennoch kürten die Punktrichter Briedis mit 116:110, 115:111 und 114:112 zum umstrittenen Sieger.

Im zweiten Duell des Abends lieferten sich Krzysztof Glowacki und der Russe Maksim Vlasov einen unterhaltsamen Fight – mit dem besseren Ende für Ex-WBO-Champ Glowacki. Der 32-jährige Pole siegte mit 118:110, 117:110 und 115:112 verdient nach Punkten. Im Halbfinale treffen nun Briedis und Glowacki aufeinander.

Die Runde der letzten vier in den drei Limits beginnt 2019. Termine und Orte sollen in Kürze bekanntgegeben werden. Hier sind die Halbfinals im Überblick:

Bantamgewicht:
Naoya Inoue vs. Emmanuel Rodriguez
Nonito Donaire vs. Zolani Tete

Halbweltergewicht:
Regis Prograis vs. Kiryl Relikh
Josh Taylor vs. Ivan Baranchyk

Cruisergewicht:
Mairis Briedis vs. Krzysztof Glowacki
Yunier Dorticos vs. Andrew Tabiti

Foto: 

World Boxing Super Series