Der weißrussische WBA-Weltmeister Kiryl Relikh (23-2, 19 K.o.) trifft in der Nacht von Samstag (27. April) auf Sonntag (28. April) im Halbfinale der World Boxing Super Series auf den US-Amerikaner...

Robin Krasniqi (49-5, 17 K.o.) und Stefan Härtel (17-1, 2 K.o.) boxen am 11. Mai in der Stadthalle Magdeburg um die Europameisterschaft im Supermittelgewicht. Das SES-Stallduell verspricht eine...

Der „Executive Director“ der World Boxing Federation (WBF) Olaf Schröder ist im Alter von nur 53 Jahren verstorben. Schröder starb in der Nacht von Montag auf Dienstag in einem Bielefelder...

Am Samstag, den 27. April, steigt in Karlsruhe die Box-Gala „The 3rd Coming“ der Promotion Fächer Sportmanagement. Mit dabei: Der Supermittelgewichtler Evgeny Shvedenko (11-0, 6 K.o.), der mit...

WBA-Bantam-Champion Nonito Donaire (39-5, 25 K.o.) spricht im Interview vor seinem anstehenden Halbfinale in der World Boxing Super Series (27. April) über seine Vorbereitung und seinen Gegner...

1 von 5

News

Anzeige: Günstiges Internet ohne Anschlussgebühr!

Internet von eazy für Unitymedia-Anschlüsse:

Mit Internet aus dem Kabel-Netz von Unitymedia über den Discounter eazy ist das bereits ab 11,99 Euro (20 MBit/s) im Monat möglich. Für 50 MBit/s zahlen Sie nur 16,99 Euro im Monat. Mit dem BoxSport-Deal sparen Sie zudem die Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 Euro.


Hinweis:
Jeder BoxSport-Deal besticht durch einen besonderen Vorteil. Wir verhandeln hart für Sie – stets mit dem Ziel, Ihnen ausgewählte Angebote und beste Preise zu bieten. Für jede Vermittlung erhält BoxSport eine Provision. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Günstiges Internet ohne Schnickschnack – das geht mit eazy. Die Unitymedia-Tochter bietet Kabel-Internetanschlüsse auf Coax-Glasfaser-Technologie mit 20 MBit/s oder 50 MBit/s zu echten Sparpreisen an.

Wer von einem Kabelanschluss von Unitymedia versorgt wird, kann das Angebot nutzen und sich darüber hinaus die Anschlussgebühren in Höhe von 39,99 Euro sparen.

 

Günstiges Internet von eazy für Unitymedia: Alle Vorteile im Überblick

  • Kabel-Internet mit bis zu 20 oder 50 MBit/s
  • 20 MBit/s für dauerhaft 11,99 Euro im Monat
  • 50 MBit/s für dauerhaft 16,99 Euro im Monat
  • keine Anschlussgebühr – Ersparnis 39,99 Euro
  • Festnetz-Anschluss kostenlos
  • Premium WLAN-Router kostenlos
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit – in der Zeit keine Preiserhöhung, danach höher
  • Nutzbar Unitymedia Kabelnetz-Versorgungsgebiet
  • Echte Flatrate – keine Drosselung
  • Upgrade auf Festnetz-Telefonie-Flat möglich (4,99 Euro im Monat)
  • Optional: WifiSpot-Teilnahme für kostenloses WLAN an Hotspots


Hier klicken zum Angebot

Das eazy-Angebot ist für alle Anschlüsse nutzbar, die auch Internet über Unitymedia erhalten können. In Deutschland sind das mehr als 13 Millionen Haushalte.

eazy20 mit bis zu 20 MBit/s kostet 11,99 Euro im Monat, für eazy50 mit bis zu 50 MBit/s zahlen Sie nur 16,99 Euro monatlich. Damit surfen Sie zu echten Discounter-Preisen und nutzen trotzdem das Top-Unitymedia-Netz über Coax-Glasfaser-Technologie.

Mit Connect Box: Premium-Router inklusive

Premium-Router inklusive: Schnelles WLAN, Gigabit-Ethernet eazy / Unitymedia

Kunden der eazy-Tarife erhalten automatisch den hochwertigen Premium-Router „Connect Box“ für die Laufzeit des Tarifes kostenlos dazu. Dank der intelligenten Voreinstellungen durch den Anbieter, ist der Router nach Anschluss bereits in rund drei Minuten einsatzbereit.

Die Connect Box erhöht sowohl die Reichweite als auch den Datendurchsatz des heimischen WLAN-Signals deutlich. Dabei funkt sie nach den WLAN-Standards 802.11 b/g/n/ac und schafft theoretisch bis zu 400 MBit/s über WLAN.

Neben WLAN verfügt das Modem über zwei Telefonanschlüsse und vier Gigabit-Ethernet-Schnittstellen, um Computer, Fernseher oder Spielkonsolen mit dem Internet und untereinander zu verbinden.

Das Gerät unterstützt auch Dualband-WLAN, mit dem sich zwei unterschiedliche WLAN-Netze im 2,4GHz und 5GHz Frequenzband betreiben lassen.

Hier klicken zum Angebot

 

 


Informationen für Unitymedia Internet-Bestandskunden:
Kunden, die bereits Internet über Kabel von Unitymedia beziehen, können selbstverständlich auch zu eazy wechseln. Hierzu ist jedoch eine fristgerechte Kündigung des vorherigen Anschlusses bei Unitymedia nötig. Das müssen Sie selbst machen, eazy kann die Kündigung nicht fürSie übernehmen.

Kennen Sie das Ablaufdatum des Vertrages, kankönnen Sie den neuen eazy-Vertrag ab dem nächsten Tag aktivieren. Im eazy-Bestellprozess können Unitymedia-Altkunden angeben, dass Rufnummer und Mailadresse behalten werden sollen.

Anzeige!