TS veranstaltet in Heilbronn: Spomer mit Chance auf IBO-Interconti

Am 20. November präsentiert die TS Fight-Sportmanagement GmbH einen weiteren Kampfabend. Dieser wird in der Heilbronner Roemerhalle ausgetragen und damit vor allem zu einem Heimspiel für Slawa...

Pedro Diaz (Mitte) trainiert den Kubaner Guillermo Rigondeaux (links) und den Chinesen Can Xu (rechts) – beide mehrfache Weltmeister.

Am 26. Dezember 2021 tritt Alain Chervet (16-2-2, 10 K.o.) nach zweijähriger Pause zu seinem nächsten Profikampf an. Als Trainer wurde für den Berner der in Florida lebende Pedro Diaz engagiert....

Mourad Aliev: Profidebüt bei Universum

Olympiateilnehmer Mourad Aliev gibt am 20. November 2021 sein Profidebüt bei der großen Universum-Box-Gala, die in Kooperation mit Probellum in Hamburg stattfindet:

„The Return of...

Schulterverletzung: Whyte sagt Wallin-Fight ab

Am 30. Oktober sollte WBC-Interim-Champ Dillian Whyte (28-2, 19 K.o.) eigentlich auf Otto Wallin (22-1, 14 K.o.) treffen. Der Sieg wäre Pflichtherausforderer für Tyson Fury (31-0-1, 22 K.o.), den...

Teofimo Lopez hat Zoff mit Devin Haney

Sowohl Teofimo Lopez (16-0, 12 K.o.) als auch Devin Haney (26-0, 15 K.o.) gehören zu jenen vier Fightern, die teilweise schon als neue „Four Kings“ im Leichtgewicht gehandelt werden – obwohl sie...

1 von 5

News

Artur Mann beendet seine Karriere

Artur Mann beendet seine Karriere
Artur Mann beendet seine Karriere

Der 30-jährige Berufsboxer Artur Mann (17-1, 9 K.o.) beendet seine Karriere. Der Cruisergewichtler und Deutschlands Nr. 3 blickt auf eine beachtliche Bilanz von 17 Siegen in 18 Kämpfen zurück; Neun Mal gewann er durch K.o. International machte er bereits als Amateur auf sich aufmerksam. Bei Deutschen Meisterschaften holte er mehrfach Medaillen und errang internationale Turniererfolge.

Nach über fünf Jahren Berufsboxen hängt er die Boxhandschuhe an den Nagel. Den Abschluss seiner Karriere krönte er am 12. Juni 2020 bei der AGON-Boxgala in Berlin mit einem vorzeitigen Sieg und einem beeindruckenden K.o. gegen Rad Rashid.

Die einzige Niederlage seiner Boxkarriere musste er im März 2019 gegen den Südafrikaner Kevin Lerena hinnehmen, der aktuell auf Platz 7 der Weltrangliste nach Version boxrec geführt wird und den Welttitel der IBO trägt.

Seit 2020 war Artur Mann beim Boxstall AGON Sports & Events unter Vertrag und wurde von O1NE Sport gemanagt. Management und Promoter wünschen Artur und seiner Familie alles Gute für die Zukunft, vor allem viel Gesundheit und einen guten Start in ein Leben ohne Boxring und Scheinwerferlicht!

Text: Pressemitteilung

Foto: 

@freitag.hamburg.de